Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Instant Articles: Bild und Spiegel veröffentlichen ganze Artikel auf Facebook

13.05.15 Deutschlands größte Tageszeitung ist eine der ersten, die sich in Facebooks zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Abhängigkeit begibt: Bild zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser will künftig ganze Artikel im Newsfeed der Nutzer des sozialen Netzwerks erscheinen lassen - ohne Link zur eigenen Homepage. Auch der Spiegel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser macht mit.

 (Bild: Facebook)
Bild: Facebook
Erst vor wenigen Tagen, als Facebook den neuen Service Instant Articles angekündigt hatte, prognostizierte iBusiness, dass sich nun eine Unmenge an Nachrichtenseiten auf das Angebot stürzen werden. Jetzt macht Bild.de den Anfang. "Millionen von Nutzern des sozialen Netzwerks in Deutschland können künftig Bild.de-Angebote direkt in ihrem Facebook-News-Feed lesen", jubelt der Axel-Springer-Verlag zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Die Bild solle weiterhin die Hoheit und Verantwortung sowie die Rechte der journalistischen Inhalte behalten.

Facebook hatte den Verlag mit einigen Schmankerln gelockt: Werbung, die Facebook im Umfeld der Inhalte darstellt, vermarktet Axel Springer selbst. Außerdem erhalte der Verlag Einblick in die Nutzerdaten. Gemeinsam wollen beide Parteien zudem ein Bezahlmodell für journalistische Inhalte auf Facebook vorantreiben. In Gegenzug dazu gibt Bild zum einen einen Teil seiner Markenhoheit ab, schließlich lesen die Nutzer die Artikel in ihrer Wahrnehmung nicht mehr auf Bild.de, sondern auf Facebook. Zum anderen verliert das Medium Traffic.

Neben Bild startet eine ganze Reihe weiterer bekannter Medien mit Instant Articles: Aus Deutschland ist ebenfalls der Spiegel dabei. Außerdem machen die New York Times zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , National Geographic zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Buzzfeed zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , NBC zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , The Atlantic zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , The Guardian zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und BBC News zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.05.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?