Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Deutsche Unternehmen haben keine Ideen und sind zu langsam

16.03.15 Aus der internationalen Studie 'Innovate or Perish' von Automic zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht hervor, dass 40 Prozent der deutschen Führungskräfte davon ausgehen, dass sich mangelnde Innovationsfähigkeit und das Zurückbleiben hinter dem technischen Fortschritt in den nächsten fünf Jahren sehr negativ auf ihr Unternehmen auswirken wird. 78 Prozent prognostizierten für diesen Fall die Verkleinerung ihrer Auslandsgesellschaften und 77 Prozent erwarten Umsatzeinbußen.

  (Bild: University of Bristol)
Bild: University of Bristol
Der Studie nach haben viele Unternehmen schon heute Schwierigkeiten mit dem technologischen Fortschritt mitzuhalten: Nur 14 Prozent der Befragten aus Deutschland gaben an, dass ihre Unternehmens-IT auf dem neuesten Stand sei. Fast alle deutschen Unternehmen (97 Prozent) wollen im kommenden Jahr Innovationen vorantreiben. Dabei konzentrieren sie sich auf IT (56 Prozent), Produkte und Services (35 Prozent) und den Kundenservice (30 Prozent).

Die größten Hürden für Innovation sind zu knappe Budgets (44 Prozent) sowie mangelndes Know-how und Erfahrung (41 Prozent). Die letzte Innovation, die aus einem Produkt oder Service entwickelt wurde, liegt in Deutschland im Durchschnitt etwa acht Monate zurück. Bei Unternehmen aus Frankreich waren es nur sechs Monate, in Großbritannien und den USA sieben. Die überwiegende Mehrheit (87 Prozent) der deutschen Befragten geht davon aus, dass die Produktentwicklung in ihrem Unternehmen entweder genau so lange dauert wie die anderer Unternehmen der Branche oder dass sie schneller sind.

  (Bild: Automic)
Bild: Automic

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.03.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?