Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Nur jeder fünfte Onliner liest AGB

30.04.12 Nur jeder fünfte Internetnutzer (22 Prozent) liest mehr oder weniger regelmäßig die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Online-Anbietern. So lesen einer Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Umfrage zufolge sechs Prozent "immer" und 16 Prozent zumindest "manchmal" die AGB. Dagegen erklärten 17 Prozent der Anwender, das Kleingedruckte "selten" zu lesen, 23 Prozent tun dies "nie".

Ein weiteres Drittel der Onliner machte dazu keine Angaben. Es sei "nur allzu verständlich, dass man sich nicht durch einen oft seitenlangen, schwierigen Paragraphendschungel quälen will", so Professoer Dieter Kempf Dieter Kempf in Expertenprofilen nachschlagen , Präsident des Branchenverbandes. Unwägbare Risiken seien jedoch mitunter die Folge.

Das Desinteresse liege in vielen Fällen an mangelnder Klarheit und Verständlichkeit der AGB, so Kempf. 22 Prozent der Internetnutzer verstehen die Texte nach eigener Aussage meistens nicht, insgesamt wünschen sich 53 Prozent verständlichere Formulierungen. Etliche Nutzer begännen zwar mit der Lektüre, läsen die Texte aber nicht zu Ende. Es sind vor allem die juristischen Formulierungen, die den Text unverständlich machen.

Die Alternative: Ergänzend zu den juristischen Formulierungen könnte zusätzlich ein Frage-Antwort-Katalog deutlich verständlicher formuliert werden, so Kempf.

(Autor: Markus Howest)

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Dieter Kempf
Firmen und Sites: bitkom.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.04.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?