Die Virtuelle Konferenz zeigt innovative Techniken und Konzepte - von automatisierte Services über Chatbots bis zu Selfservice.
Programm der Virtuellen Konferenz
Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen

Plus 66 Prozent: Gutes Investitionsklima für Start-ups im ersten Halbjahr

12.07.17 2,2 Milliarden Euro Risikokapital wurden zwischen Januar und Juni 2017 in deutsche Start-ups investiert. Der Löwenanteil davon ging nach Berlin.

 (Bild: kaboompics/Pixabay)
Bild: kaboompics/Pixabay
Die Gesamtinvestitionen liegen damit 66 Prozent über dem Vorjahreszeitraum, berichtet die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Allein 1,5 Milliarden Euro (+ 178 Prozent) gingen an Berliner Unternehmen. Damit ist die Bundeshauptstadt gleichsam auch Investitionshauptstadt. Einen erheblichen Zuwachs verzeichnet daneben Hamburg (+ 236 Prozent), das hinter Bayern auf Platz drei im Ranking liegt. Mit zusammengenommen 939 Millionen Euro konnte der Bereich E-Commerce den mit Abstand größten Zuwachs verbuchen, gefolgt von FinTech (332 Millionen Euro) und Gesundheit (253 Millionen Euro).

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(Autor: Dominik Grollmann)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.07.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?