Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Verbraucherschützer ermitteln gegen Lebensmittel-Onlinehändler

30.01.12 Die beiden deutschen Lebensmittel-Onlinehändler Rewe-Online.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Supermarkt.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verstoßen nach Medienberichten mit ihren Internetauftritten gegen die Zusatzstoff-Zulassungverordnung (ZZulV), wonach bei Produkten etwa Konservierungsstoffe gekennzeichnet werden müssen. Nun ermitteln Verbraucherschützer.

Hintergrund: Bei vielen Lebensmitteln bilden die beiden Onlineshops nur Packshots ab - und von den Paketen auch nur die Vorderseite. Die entsprechend notwendigen Angaben sind allerdings auf den Pack-Rückseiten aufgedruckt, Kunden können sie nicht lesen, wie das ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser heute Abend ausstrahlt.

ls Folge der "WISO"-Recherchen überprüft jetzt auch die Verbraucherzentrale Hamburg das Vorgehen der beiden Onlineshops. Armin Valet Armin Valet in Expertenprofilen nachschlagen , Ernährungsexperte der Hamburger Verbraucherzentrale, fordert im WISO-Interview, dass die Onlinehändler neben den schon jetzt vorgeschriebenen Kennzeichnungen auch die komplette Zutatenliste, Hinweise zum Nährwert und Warnhinweise im Online-Angebot aufführen sollen. Dies schreibt eine neue EU-Richtlinie von 2014 an für alle Händler vor.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Armin Valet
Firmen und Sites: rewe-online.de supermarkt.de zdf.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.01.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?