Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Forscher erfinden die sprechende Internet-Waschmaschine

09.12.99 - (iBusiness) Für Blinde und Sehbehinderte ist es schwer, Haushaltsgeräte zu bedienen.
Anders bei der sprechenden Waschmaschine: Sie ist über das Internet mit
einem PC verbunden und hat eine eigene Homepage. Eine Stimme liest den
Bildschirminhalt vor und teilt den Gerätestatus mit.

Was sich wie eine Spielerei für Technikfreaks anhört, ist eine höchst
nützliche Entwicklung. Sie ermöglicht es Blinden und Sehbehinderten,
Haushaltsgeräte zu bedienen. Viele Geräte sind aus Design- oder
Kostengründen so gestaltet, dass es schwierig oder unmöglich ist, über
taktile Kommunikation zu erkennen, welche Position und damit Funk-tion
der Schalter gerade innehat. Auch gibt es kaum Geräte, die mit der für
Blinde tastbaren Brailleschrift versehen sind - denn diese Umstellung
ist teuer. In einer Kooperation mit IBM Forum HandicapCenter und Miele
fanden Forscher vom Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische
Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg eine Lösung: Eine
internet-fähige Waschmaschine mit eigener Homepage, die über einen
Homepage-Reader ihren Status mitteilt.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.12.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?