Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

T-Online: Trotz Umsatzsteigerung in den roten Zahlen

01.09.00 - (iBusiness) Obwohl die Telekom-Tochter T-Online ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2000 mit 353 Millionen Euro fast verdoppeln konnte, wuchs der Verlust auf 179 Millionen Euro an - 15 Cent pro Aktie. Ebenfalls gestiegen ist die Zahl der Kunden, die zudem länger und häufiger surfen als vor einem Jahr. Aufgrund des Halbjahresberichts legte die Aktie am Neuen Markt um knapp sieben Prozent zu. Dämpfend könnte sich der überraschende Rücktritt von Vorstandschef Wolfgang Keuntje (iBusiness berichtete) auswirken .

von Gerlinde B. (ehem. iBusiness-Redakteur)

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.09.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?