Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Marktzahlen

Für den Bewegtbildkonsum genutzte Endgeräte im Februar 2016

Für den Bewegtbildkonsum genutzte Endgeräte im Februar 2016

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Das beliebteste Endgerät der Deutschen, um Bewegtbild zu schauen, ist entgegen der "TV ist tot"-Rufe immer noch der Fernseher. Neun von zehn Deutschen haben im Februar als Endgerät einen Fernseher genutzt um Vidoes/Bewegtbildinhalte anzusehen, erst mit 20 Prozent Abstand folgt das Smartphone, für das Tablet langt es sogar nur für einen vierten Platz. Bei der täglichen Nutzung von Plattformen ist der Vorsprung des gerne für noch toter als die Email erklärten TVs sogar noch deutlicher: Fast doppelt so viele Menschen schauen täglich lineares TV wie den zweitplatzierten Bewegtbildlieferanten Youtube.

Quelle und Datum

24.05.16 – EMarketer

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Premium-Inhalt Fernsehen war gestern: Wie die Bewegtbild-Revolution die Agentur-Landschaft verändert (09.06.16)

Bewegtbild-Konsum: Fernsehen ist sowas von tot. Nicht. (24.05.16)

Verknüpfte Charts

Nutzungshäufigkeit von Video-Streaming-Portalen für Serien und Filme von Jugendlichen 2015

Premium-Inhalt Nutzungshäufigkeit von Video-Streaming-Portalen für Serien und Filme von Jugendlichen 2015
( 10.05.16, Quelle: mpfs, JIM-Studie 2015; Grafik: HighText Verlag )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?