Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
iBusiness Entertainment
Beträge 11 bis 20 von 4044
Beiträge nach Datum

Aktuelle Ausschreibungenweiter...

(01.02.18) Aktuelle Ausschreibungen für Agenturen und Berater.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Mit Video zur Web-Herrschaft: Wie Amazon, Telekom und Google nach TV-Etats und Nutzern greifenweiter...

(19.01.18) VoD ist im Mainstream angekommen. Fernsehen wandert langsam online. Nun greifen Amazon und Co. nach den TV-Werbe-Etats. Das ist eine Entwicklung, die auch das Onlinemarketing verändern wird. Sieben Trends für die Fernsehzukunft und ihren Impact auf Web und Ad Spendings.

Content und Social Media: Facebook kauft seinen Nutzern Rechtssicherheitweiter...

(09.01.18) Ein Schritt von Facebook zeigt auf, wie wohl die zunehmenden Urheberrechtsfragen in Social Media gelöst werden: Nicht durch das Warten auf offizielle Regelungen, sondern durch Lizenzvereinbarungen zwischen Dickfischen - in diesem Fall Facebook und Sony . Facebook-Nutzer können durch den Deal rund drei Millionen Videos mit Musik posten, ohne dass die Anwälte von Taylor Swift, Ed Sheeran oder anderer Sony-Künstler auf der Matte stehen.

Das waren die beliebtesten iBusiness-Analysen 2017weiter...

(05.01.18) Diese iBusiness-Analysen haben im Jahr 2017 die meisten interessiert:

Acht Digital- und Medientrends für 2018weiter...

(05.01.18) Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Kantar Millward Brown hat acht Digital- und Medientrends für das Jahr 2018 identifiziert: Demnach müssen sich Marketingverantwortliche sich auf Wachstum in den Bereichen geschlossener Plattformen und bei OTT-Angeboten einstellen. Medienhäuser und Plattformen hingegen sollten mit einer veränderten Verteilung der Werbebudgets rechnen.

Acht von zehn Deutschen legen Digitales untern Baumweiter...

(22.12.17) Egal ob Gutschein für einen Online-Shop, Computerspiel oder Musik-CD - wer noch Last-Minute-Geschenke besorgen muss, kann wie 8 von 10 Bundesbürgern (80 Prozent) in diesem Jahr auf digitale Weihnachtsgaben setzen.

Amazon feilt offenbar an eigenem Youtubeweiter...

(20.12.17) Erst blockierte Google den Zugriff auf sein Videoportal Youtube über Amazons Web-TV-Service Fire TV, jetzt enthüllt CNet : Amazon arbeitet offenbar an seiner eigenen Videoplattform a la Youtube an - der Dienst verweist auf ein Patent für eine entsprechende Applikation, die Video, Bilder und Audio streamen kann. Pikant dabei: Das Patent wurde mit dem 5. Dezember just an dem Tag eingereicht, als Google beleidigt sein Youtube abdrehte.

Junge können nicht mehr ohne Internet - die Alten setzen auf IoTweiter...

(14.12.17) Die Digitalisierung aller Lebenslagen ist nicht mehr aufzuhalten. Das belegen zwei Studien, die das Online-Verhalten der Generation Online einerseits und der Senioren andererseits untersucht haben. Dabei gibt es überraschende Übereinstimmungen.

Youtube soll eigenen Musik-Streaming-Dienst startenweiter...

(08.12.17) Youtube will nach Medienberichten bereits im kommenden Frühjahr einen eigenen Musik-Streamingdienst an den Start bringen. Intern wird der neue Abo-Service Remix genannt, berichtet der Wirtschaftsdienst Bloomberg . Ein Deal mit Warner soll bereits stehen.

Das werden die Trends 2018 in E-Commerce und Onlinemarketingweiter...

(05.12.17) Das Jahr 2018 wird spannend: Neue Technologien, neue Services erobern den Markt, Geschäftsmodelle müssen sich ändern. Die iBusiness-Zukunftskonferenz am Donnerstag zeigt, was im kommenden Jahr auf die digitale Agenda kommt.