Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:fitnessfirst.de
Anbieter/Agentur:eprofessional
URLhttp://www.eprofessional.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 13.03.09)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.fitnessfirst.de/
Leistungen des Anbieters
Vermarktung
Branche
Sport
Anwendungsbereich
SEM/SEO
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Fitness First Germany GmbH
Aufgabe/Briefing
Um das Re-Branding der ehemals unter dem Namen Fitness Company bekannten Kette von Fitness-Clubs zu optimieren, unterstützt eprofessional das Unternehmen Fitness First Germany mit einer SEM-Kampagne, für die Gewinnung von Kunden, Probetrainings und Leads für die Marke Fitness First.
Umsetzung/Lösung
Die SEM-Kampagne unterstützt die Umfirmierung gleich in mehrfacher Hinsicht: Zum einen werden alle Offline-Maßnahmen zum Re-Branding wie etwa in Print und Radio durch gezielte Anzeigen in Suchmaschinen aufgefangen. Sucht der Interessent etwa nach dem Hören eines Radiospots im Internet nach weiteren Informationen zu Fitness First, wird er bei Google gezielt mit einer Anzeige abgeholt und auf die Website des Fitness-Clubs geführt. Zum anderen enthalten alle Textanzeigen den neuen Markennamen, während die Keyword-Buchung auch die Suche nach der alten Marke berücksichtigt. Und schließlich wird das Re-Branding auch durch die gezielte Gewinnung von neuen Newsletter-Abonnenten unterstützt, denn der Newsletter ist ein wichtiges Kommunikationsmittel, um Kunden an die neue Marke heranzuführen.
nach oben | Zurück zur Übersicht