Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:daemon-das-buch.de
Anbieter/Agentur:Pepperzak
URLhttp://www.pepperzak.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 15.04.10)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
Ja
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Buchverlage
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Rowohlt Verlag GmbH
Aufgabe/Briefing
Konzeption und Umsetzung der Einführungskampagne für „DAEMON“, einen neuen Cyberthriller des Erfolgsautors Daniel Suarez aus dem Rowohlt Verlag mit zugehöriger Microsite daemon-das-buch.de. Um die Netzwerk-Community zu erreichen sollte die Einbindung der sozialen Netzwerke angedacht werden. Weitere Medien: Printanzeigen, Großflächenplakate und PoS-Werbung.
Umsetzung/Lösung
Start und Ziel war die Entwicklung eines dem Inhalt des Buches entsprechenden roten Fadens – einer durchgängigen Klammer, die die Kampagne in Form eines Key-Visuals begleitet. Eine kurzerhand auf „KILL“ umbenannte Enter-Computertaste erwies sich dabei als passendes Kampagnen-Bild. Jener Befehl also, der den DAEMON zum Leben erweckt und das Böse entfesselt. Der gesamte grafische Auftritt der Werbemittel spiegelt die Welt der mörderischen Computerprogramme perfekt wider – es entsteht ein „digitaler Sog“, der den Betrachter immer stärker in den Bann des Buches zieht.

Aufbauend auf der grafischen Grundidee wurde eine integrierte On- und Offlinekampagne erarbeitet, die sowohl Werbemittel des klassischen Buchhandels umfasst, Print und Außenwerbung beinhaltet, aber auch sämtliche Werbemöglichkeiten im Internet abdeckt. Mit Salesfoldern am PoS, Print-Anzeigen in ausgewählten Medien, Großflächenplakaten sowie Internet-Bannern, einer Microsite als Landing-Page, einem Youtube-Trailer und einer Facebook-Fanpage wurden diese Anforderungen erfüllt.

Die Microsite, als Herzstück der Kampagne, agiert dabei als gemeinsame Plattform für Interessierte aus der Offline- und Online-Welt. Dort findet man eine Kurzbeschreibung des Buches, Interessantes über den Autor, hat die Möglichkeit das Buch zu kaufen, den Trailer zum Buch anzusehen und an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Wer sich zum Fan des Autors oder des neuen Romans berufen fühlt, kann sich gleich auf die eigens eingerichtete Fanpage auf Facebook weiterleiten lassen.
nach oben | Zurück zur Übersicht