Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Eddie Bauer
Anbieter/Agentur:Crealytics
URLhttp://www.crealytics.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 22.11.10)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.eddiebauer.de
Leistungen des Anbieters
SEM/SEO
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Eddie Bauer GmbH & Co. KG
Aufgabe/Briefing
Der SEM-Dienstleister Crealytics hat das Suchmaschinenmarketing für den deutschen Onlineshop von Eddie Bauer übernommen.
Umsetzung/Lösung
Eddie Bauer Deutschland hatte sich aufgrund schwacher Performance in der Vergangenheit weitestgehend aus dem SEM für generische Begriffe zurückgezogen. Grund dafür war, dass überwiegend Marken-Keywords für den Erfolg des Suchmaschinenmarketings verantwortlich waren. Das Unternehmen hat sich kürzlich für eine Zusammenarbeit mit Crealytics entschieden, um den neuartigen, wissenschaftlich fundierten Ansatz Profit Driven Search Marketing zu testen.

Kern dieser Strategie ist es, einen möglichst großen Gewinn bzw. Customer Lifetime Value nach Abzug der Werbeausgaben zu erzielen. So haben die Passauer SEM-Spezialisten für den Markenanbieter in Deutschland einen umfangreichen „Profit-Check“ durchgeführt und dabei untersucht, ob SEM auch abseits der Marken-Keywords Eddie Bauer für das Unternehmen überhaupt sinnvoll ist.

In der "Profit-Check-Phase" konnten exzellente Ergebnisse für Eddie Bauer erzielt werden. Dabei wurde nicht nur der unmittelbar erzielbare Gewinn optimiert, sondern darüber hinaus auch der Wert von Neukunden berücksichtigt. Insbesondere stellte sich heraus, dass sich auch mit generischen Keywords profitabel Zusatzumsätze erzielen lassen.
nach oben | Zurück zur Übersicht