Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Mammut
Anbieter/Agentur:Webguerillas
URLhttp://www.webguerillas.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 20.01.11)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.mammut.ch/peakproject
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Bekleidung
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Mammut Sports Group AG
Aufgabe/Briefing
Die Full-Service-Agentur für Alternative Werbeformen Webguerillas wurden vom Anbieter für Bersportausrüstung, Mammut mit der digitalen Konzeption und Realisierung einer langfristigen, internationalen Kampagne beauftragt.
Umsetzung/Lösung
Mammut feiert sein 150-jähriges Firmenjubiläum mit dem Biggest Peak Project in History. Dafür werden 150 internationale Teams gesucht, die auf der ganzen Welt zusammen mit Mammut die schönsten Berggipfel erklimmen.

Für die Rekrutierung entwickelte die Münchner Agentur eine Applikation für die Webseite von Mammut auf mammut.ch/peakproject und die Facebook-Seite mammut.ch/facebook. Interessierte User können sich in der komplexen 3D-Anwendung bis April 2011 als Gipfelstürmer bewerben, indem sie virtuelle Berge erschaffen: Je mehr Freunde der Bewerber für die Bergtour begeistern kann, desto höher wächst der aus Profilbildern der Freunde dargestellte Berg. So entsteht nach und nach ein virtuelles 3D-Bergpanorama. Im Anschluss haben die Berggründer mit den 300 höchsten Bergen die Möglichkeit, sich ein Team aus zwei bis sechs Personen zusammenzustellen und ihre Bergtour virtuell mit der Community zu planen. Eine Expertenjury wählt aus diesen 300 Teams im Juni 150 aus. Diese erhalten von Mammut eine umfangreiche Ausstattung für ihre Gipfeltour.

Die 150 Bergtouren finden weltweit zwischen 2011 und 2012 statt. Alle Kampagnenelemente werden von einem erklärenden Trailer begleitet, der in Zusammenarbeit mit einem Motion Design Studio aus den USA erstellt wurde. Die gesamte Kampagne unterteilt sich in mehrere Phasen, welche sich über einen Zeitraum von 2 Jahren erstrecken.
Ergebnis/Erfolg
Bereits im September 2010 läutete Mammut mit Hilfe der Webguerillas den Start der Jubiläumsfeierlichkeiten ein. Über die Facebook-Applikation „150 Jahre Mammut – 150 Geschenke“ konnten User Geburtstagsglückwünsche an Mammut schicken und täglich drei von 150 Geschenken gewinnen. Bis zum Aktionsende Mitte Oktober nahmen knapp 18.000 Fans an der Verlosung teil. Die Fanbase der Facebook-Seite wuchs in 50 Tagen von 5.000 auf über 35.000 User.
nach oben | Zurück zur Übersicht