Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:kabeleins.de
Anbieter/Agentur:Fork Unstable Media
URLhttp://www.fork.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 06.07.11)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.kabeleins.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fernsehen/TV
Anwendungsbereich
Entertainment/Infotainment
Zielplattform
Web
Auftraggeber
ProSiebenSat.1 Digital
Aufgabe/Briefing
Kabel eins präsentiert seinen Internetauftritt in neuem Design, das in Zusammenarbeit mit Fork Unstable Media mit Sitz in Hamburg realisiert wurde.
Umsetzung/Lösung
Die neue kabeleins.de zeichnet sich vor allem durch die übersichtliche Benutzeroberfläche, viele neue Funktionen, erweiterte Kompatibilität und neue Werbemöglichkeiten aus. Das Design wurde komplett überarbeitet, lehnt sich aber weiter an die Senderfarben Schwarz, Orange und Grau an.

Ein zentraler Bestandteil der neuen kabeleins.de ist die reduzierte Navigation, die im Header auf der Seite fixiert und damit immer im sichtbaren Bereich ist. Damit sind die gewünschten Themen für die User noch einfacher und schneller auffindbar - auch, wenn sich die User bereits am Ende der Seite befinden. Dadurch fällt das Scrollen weg, um wieder zum Seitenanfang zu gelangen. Eine weitere Funktion, die die Navigation auf der Seite erleichtert, ist der Navigationsanker auf der rechten Seite der kabeleins.de. Er ist in eingeklapptem Zustand permanent sichtbar, öffnet sich per "Mouse-Over" zu einer Art Mini-Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Seite. Die dargestellten Inhalte können dann per Klick angesurft werden.

Die neue kabeleins.de wurde auf die aktuellen Browser abgestimmt und so programmiert, dass sie auch auf Endgeräten funktioniert, die kein Flash darstellen können. Damit lässt sich die Seite auch mobil ohne Qualitätsverlust nutzen, egal ob mit Smartphone oder Tablet. Sie kommt komplett ohne Flash aus.
nach oben | Zurück zur Übersicht