Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Berater App der Provinzial Rheinland
Anbieter/Agentur:Mediaworx Berlin AG
URLhttp://www.mediaworx.com
E-Mailhahn@mediaworx.com
Tel.(030) 27580-0
Fax(030) 27580-200
StrasseInvalidenstraße 117
PLZ10115
OrtBerlin

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 23.01.14)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
Nein
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Versicherungen
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing
Zielplattform
Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Provinzial Rheinland
Entwickelt für (Betriebssysteme, Plattform, Browser...)
plattformübergreifend
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Sencha Touch, HTML 5, CSS 3, Web-Services
Aufgabe/Briefing
Beratungsgespräche folgen einer sinnvollen und zielgerichteten inneren Dramaturgie: Auf Grundlage dieser These entwickelt mediaworx gemeinsam mit Kundenberatern der Provinzial Rheinland eine Applikation für den mobilen Einsatz im Kundengespräch.
Umsetzung/Lösung
Grundlage der Konzeption ist die genaue Beobachtung und Dokumentation zahlreicher Beratungsprozesse. Anhand eines iterativ komplettierten Service Blueprints und weiterer Service-Design-Methoden werden die Stationen und Phasen der unterschiedlichen Beratungsverläufe festgehalten und in eine übergreifende Chronologie gebracht: vom Gesprächseinstieg über die Bedarfsermittlung und Erfassung der persönlichen Daten bis hin zur Antragsstellung.

Auf dieser Basis entsteht aus ersten Scribbles schnell eine prototypische Applikation, die in weiteren Dialogrunden mit den Beratern und Auftraggebern verfeinert und optimiert wird. Die gewerkübergreifende Zusammenarbeit zwischen technischer, fachlicher und visueller Konzeption sorgt dabei für kurze Iterationszyklen. Technisch basiert die Entwicklung auf dem Framework Sencha Touch. Mit dieser Software wird eine schnittstellenoptimierte, plattformneutrale Basis-Applikation ausgespielt, die dann für iOS- und Android-Systeme, Windows-7-Notebooks oder Präsentationsmonitore portiert wird.

Die Inhalte und Rechentools der Berater-App unterstützen die vertriebliche Argumentation und illustrieren die verschiedenen Bausteine des Versicherungsangebots je nach individuellem Gesprächsverlauf. Die prozessgerechte und bildstarke Aufbereitung setzt die Marke Provinzial ins rechte Licht und ermöglicht eine zeitgemäße, überzeugende und zielorientierte Dialogform, die bei den Beratern großen Anklang findet – weil sie direkt auf ihren Bedürfnissen aufbaut und so eine ganz neue Beratungs- und Gesprächsqualität ermöglicht. Die positive Resonanz von Berater- und Kundenseite ermutigt die Provinzial, weitere Versicherungsangebote in entsprechender Form aufzubereiten und in kommende Releases der Applikation zu integrieren.
Ergebnis/Erfolg
Die Inhalte und Rechentools der Berater-App unterstützen die vertriebliche Argumentation und illustrieren die verschiedenen Bausteine des Versicherungsangebots je nach individuellem Gesprächsverlauf. Die prozessgerechte und bildstarke Aufbereitung setzt die Marke Provinzial ins rechte Licht und ermöglicht eine zeitgemäße, überzeugende und zielorientierte Dialogform, die bei den Beratern großen Anklang findet – weil sie direkt auf ihren Bedürfnissen aufbaut und so eine ganz neue Beratungs- und Gesprächsqualität ermöglicht. Die positive Resonanz von Berater- und Kundenseite ermutigt die Provinzial, weitere Versicherungsangebote in entsprechender Form aufzubereiten und in kommende Releases der Applikation zu integrieren.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht