Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:From Heaven to Green Hell
Anbieter/Agentur:Fluent
URLhttp://www.fluent.ag

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 25.06.14)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
https://www.youtube.com/watch?v=skanL180bXY&feature=youtu.be
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Audi AG
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Agentur: Fluent AG
Verantwortlich: Geza Unbehagen/Oliver Czok
Regie: Bastian Kuhn
Producer: Hermann Krug
Produktionen: Realtime Technology AG / FLAVOR3D / ZIGGY mediahouse gmbh
Aufgabe/Briefing
Am 21./22.6. wird Felix Baumgartner in einem Audi R8 LMS ultra seine zweite große Challenge antreten und beim 24h Rennen am Nürburgring starten. Dabei wird er vom Team der Audi race experience unterstützt.

Fluent entwickelte hierzu die Kampagne #felix24hours, die seit Monaten erfolgreich über die Microsite www.felix24hours.com und sämtliche Sozialen Medien die Aktivitäten von Felix Baumgartner begleitet.

Um in den letzten Tagen vor dem 24h Rennen noch einmal für zusätzliche Aufmerksamkeit zu sorgen, wurde nun ein von Fluent realisierter Spot gelauncht.

Der Film inszeniert den Übergang von der ersten großen Challenge (dem Stratos Sprung) zur neusten Herausforderung, dem 24h Rennen am Nürburgring.

Hierfür wurden neben Filmmaterial vom Red Bull Stratos Sprung, Szenen von Felix Baumgartners Training mit den Audi race experience Team verwendet. Der Transformationsprozess des Weltraumanzugs in seinen Audi R8 LMS ultra wurde aufwendig in CGI produziert.

Mit diesem Projekt setzt Fluent seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Audi weiter fort.
nach oben | Zurück zur Übersicht