Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Weitergehende Informationsregelungen im Fernabsatz

08.02.02
Die umfangreichen Regelungen des ehemaligen Fernabsatzgesetzes sind jetzt in den §§ 312 b ff. geregelt. Das Widerrufsrecht und das Rückgaberecht finden sich in § 355 bzw. § 356 BGB. Die Unterrichtungspflichten (vormals § 2 Fernabsatzgesetz) sind jetzt in § 312 c BGB geregelt. Hier geht es wieder um Informationspflichten über die Identität des Anbieters, seine Anschrift, die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung, die Mindestlaufzeit von Verträgen, Preise einschließlich aller Steuern und sonstiger Preisbestandteile, Liefer- und Versandkosten, Einzelheiten im Hinblick auf die Zahlung und die Lieferung oder Erfüllung und natürlich auch um die Belehrung zum Widerrufs- oder Rückgaberecht.

von Lars Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks