Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
iBusiness Internet der Dinge
Beträge 11 bis 20 von 934
Beiträge nach Datum
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Wie sich das Marketing im IoT-Zeitalter verändern wirdweiter...

(05.04.18) Das Internet der Dinge (IoT) liefert nicht nur Nutzungsdaten von Produkten, die die Relevanz der Marketing-Botschaften steigern können. Das IoT wird auch selbst Empfänger von Angeboten, bis hin zum vernetzten Kühlschrank, der seine Nachbestellung an der aktuellen Werbung ausrichtet. Möglich wird dies durch neuartige, digitale Plattformen im IoT.

Arbeitsmarkt und Digitalisierung: Es entstehen mehr Jobs als vernichtet werdenweiter...

(05.04.18) Der digitale Wandel schafft mehr Arbeitsplätze, als er zerstört, stellt dabei jedoch Arbeitskräfte und Betriebe vor große Herausforderungen. Zu diesem zentralen Ergebnis kommt das Projekt 'Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit' des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) .

Die Weltkarte der Cyberangst: Welchen Schaden Firmen von Sicherheitsrisiken befürchtenweiter...

(29.03.18) Cybersicherheitsrisiken wachsen in ihrer Quantität und in ihrem disruptiven Potenzial. Das geht aus weiterführenden Analysen des Global Risks Report 2018 hervor. Angriffe gegen Unternehmen haben sich in fünf Jahren fast verdoppelt. In 2017 machten Ransomware-Angriffe 64 Prozent aller schädlichen E-Mails aus.

Blockchain wird jetzt auch in Europa erforschtweiter...

(27.03.18) Vier Forschungseinrichtungen haben ein Rahmenabkommen unterzeichnet, mit dem die 'Blockchain Advanced Research und Technologie' konkret umgesetzt werden soll. Mit der in der üblichen Fördermittel-Abkürzungsart ' BART ' genannten Projekt wollen sechs Jahre etwa dreißig Forscher ihre Kompetenzen bündeln, um an dieser disruptiven Technologie zu entwickeln.

IoT-Sicherheit: Ausgaben steigen 2018 über 1,5 Milliarden US-Dollarweiter...

(26.03.18) Die weltweiten Ausgaben für IoT-Sicherheit werden sich 2018 auf 1,5 Milliarden US-Dollar belaufen, prognostiziert das Beratungsunternehmen Gartner. Dies ist ein Wachstum von 28 Prozent gegenüber den Ausgaben 2017 in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar.

Blockchain: Strafbare Inhalte bedrohen Kryptowährung Bitcoinweiter...

(22.03.18) Ausgerechnet die Blockchain der Kryptowährung Bitcoin enthält illegale, kinderpornografische Inhalte, haben Forscher herausgefunden. Der Besitz der Blockchain könnte damit weltweit strafbar sein - sie wird aber zum Schürfen der Kryptowährung benötigt.

Quantencomputer: Fraunhofer-Institut warnt vor "Krypto-Super-Gau"weiter...

(22.03.18) Experten warnen: Kryptografie muss dringend flexibler werden, um schnell auf technische Veränderungen reagieren zu können. Falls dies nicht umgehend geschieht, droht der Cyberwelt ein Super-Gau: Die Entwicklung von Quantencomputern könnte kryptografische Algorithmen wie RSA, DSA, DH und ECC flächendeckend aushebeln.

Studie: Künstliche Intelligenz macht Unternehmen anfälliger für Grossschädenweiter...

(22.03.18) Künstliche Intelligenz (KI) macht Unternehmen anfälliger für Grossschäden durch Cyberangriffe und technisches Versagen - Verantwortung verlagert sich vom Menschen auf die Maschine: Unternehmen sehen sich vor neuen, vielfach noch ungeklärten Haftungsfrage, so eine Studie.

Bundesverband für Künstliche Intelligenz gegründetweiter...

(21.03.18) Der neue Bundesverband Künstliche Intelligenz geht mit der Zielsetzung an den Start, den "menschen-zentrierten und menschen-dienlichen Einsatz von KI-Technologien" zu fördern.

Breitbanddurchdringung Deutschland 2018: Diese Städte haben das schnellste Internetweiter...

(15.03.18) Das Thema Digitalisierung und der notwendige Breitbandausbau stehen aktuell ganz oben auf der politischen Agenda. Doch wie ist es wirklich um die Internetgeschwindigkeit in Deutschland bestellt? Das Portal Testberichte.de hat sich die aktuellen Messergebnisse in 110 deutschen Städten genauer angeschaut.