Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
iBusiness Intranet
Beträge 1 bis 10 von 965
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Zahlen/Studien

Internetagentur-Ranking 2018: Starke Veränderungen wirbeln IAR durcheinanderweiter...

(23.04.18) Es sind mehr Full-Service-Agenturen aus dem Internetagentur-Ranking ausgeschieden, als neu hinzugestoßen sind. Besonders starke Veränderungen gibt es im oberen Teil des Rankings.

Deutsche stehen Digitalisierung ambivalent gegenüberweiter...

(19.04.18) Das DigitalBarometer Deutschland bildet den Status Quo der Einstellung der deutschen Bevölkerung gegenüber der digitalen (Arbeits-)Welt ab. Bei der aktuellen Analyse wird deutlich, dass die Bevölkerung dem Thema mit gemischten Gefühlen gegenüber steht.

Digitale Transformation: Deutsche KMU beuten Digitalisierung kaum wirtschaftlich ausweiter... [1 Kommentar]

(16.04.18) Im Gegensatz zu Silicon-Valley-Firmen und EU-KMU ziehen die kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland selten Profit aus der Digitalisierung: So werten nur 5 Prozent von ihnen die gesammelten Kundendaten systematisch aus - im EU-Durchschnitt nutzen 10 Prozent diese Datenmengen. Unter den Großunternehmen in Deutschland analysieren 17 Prozent Big Data.

Digitalisierung und KI: Industrie rechnet mit schnellerem Wandelweiter...

(10.04.18) Vorstände und Unternehmensentscheider aus der Industrie erwarten, dass sich ihre Branchen in den nächsten fünf Jahren stärker verändern als in allen vergangenen Jahrzehnten. Vor allem technologische Durchbrüche wie künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und datenbasierte Geschäftsmodelle sollen Unternehmen komplett verändern.

Keine Automatisierungs-Strategie in deutschen Bürosweiter...

(06.04.18) 85 Prozent der Deutschen wünschen sich mehr Entlastung bei Routine-Arbeiten im Büro, aber in den meisten Unternehmen fehlt dafür eine Automatisierungsstrategie.

Die Weltkarte der Cyberangst: Welchen Schaden Firmen von Sicherheitsrisiken befürchtenweiter...

(29.03.18) Cybersicherheitsrisiken wachsen in ihrer Quantität und in ihrem disruptiven Potenzial. Das geht aus weiterführenden Analysen des Global Risks Report 2018 hervor. Angriffe gegen Unternehmen haben sich in fünf Jahren fast verdoppelt. In 2017 machten Ransomware-Angriffe 64 Prozent aller schädlichen E-Mails aus.

Studie: Digitalausstattung entscheidend für bessere Kollaborationweiter...

(16.03.18) Neun von zehn Führungskräften und IT-Entscheidern sind der Meinung, dass mobile Tools und Collaboration-Services die Produktivität am Arbeitsplatz verbessern - eine deutliche Steigerung gegenüber dem Jahr 2015, wo es noch sechs von zehn der Befragten waren.

Studie: Markt für Big Data wächst in Deutschland zweistelligweiter...

(14.03.18) Deutschland ist ein Wachstumsmarkt für Big Data. Im Jahr 2018 werden mit Hardware, Software und Services für Big-Data-Anwendungen voraussichtlich 6,4 Milliarden Euro umgesetzt, ein Plus von zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das zeigen Berechnungen des IT-Marktforschungsunternehmens IDC im Auftrag des Digitalverbands Bitkom .

Investitionen: Mehrheit der Firmen wird 2018 mehr Geld in IT-Sicherheit steckenweiter...

(07.03.18) Drei von vier Unternehmen (74 Prozent) wollen ihre Investitionen in IT-Sicherheitslösungen im Jahr 2018 steigern.

Nach Cyber-Attacken ändern nur zwei von drei Unternehmen die Sicherheitsstrategieweiter...

(02.03.18) Mehr als ein Drittel der deutschen Unternehmen ändert auch nach einer Cyber-Attacke die Sicherheitsstrategie kaum, wie die globale Umfrage von CyberArk unter 1.300 IT-Security-Entscheider ergab.