Das Standardwerk für alle Auftraggeber. Die detaillierte Honorar-Untersuchung für 87 interaktive Gewerke auf 200 Seiten. Hardcover
Jetzt vorbestellen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
iBusiness Karriere
Beträge 1 bis 10 von 2012
Beiträge nach Datum
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Dmexco 2015: 14 Trends, die das Onlinemarketing 2016 bestimmen werdenweiter...

(24.08.15) iBusiness hat Branchenexperten nach kommenden Onlinemarketing-Trends befragt. Herauskristallisiert haben sich 14 übergeordnete Trends, die künftig das digitale Marketing bestimmen. Deutlich wird: Der Marketing-Fokus im Vorfeld der Dmexco 2015 hat sich im Vergleich zum Vorjahr verschoben.

iBusiness Executive Summary 17/2015 ist onlineweiter...

(18.08.15) In der aktuellen Ausgabe geht es um Chancen für die Shop-Internationalisierung, interactive Storytelling, Lebensmittel-Commerce und den Digitalen Burnout in der Branche. Darüber hinaus analysieren wir B2B-Mobilstrategien, die Sharing-Economy sowie [Weiterlesen].

Recruiting: Personaler fischen zunehmend in sozialen Netzenweiter...

(18.08.15) Immer mehr Personaler entdecken Social Media für ihre Personalarbeit. Im ersten Halbjahr 2015 ist die Nutzung von sozialen Medien im HR-Bereich erneut gestiegen und die Mehrheit der Unternehmen (64 Prozent) will ihr Engagement im Web 2.0 weiter ausbauen. Das zeigt der sechste ADP Social Media Index (ASMI) .

Männer sind im Job-Gespräch selbstbewusster, Frauen kompetenterweiter...

(14.08.15) Frauen treten deutlich gehemmter im Jobgespräch auf als ihre männlichen Kollegen - und das, obwohl sie meist den fachlich besseren Eindruck hinterlassen. Das ist das Ergebnis des aktuellen Talentory Kompass , einer regelmäßigen Befragung von 100 Personalberatern mit deutschen und internationalen Kunden. Demnach sagen 77 Prozent der befragten Headhunter, dass sich Männer ihres Marktwertes bewusster sind als Frauen.

iBusiness Executive Summary 15-16/2015 ist onlineweiter...

(11.08.15) Wir beschäftigen uns mit Amazon - über den Angriff auf DHL & Hermes mit 'Prime Now' in Deutschland, seine IOT-Kaufbuttons und die Strategien hinter seinem Werbenetzwerk. Ausserdem geht es in Ausgabe 15-16/2015 um regionale Onlinemarktplätze, Chancen für Paydirekt, um Roboter, Shopmarketing und Frauenchancen in der Digitalwirtschaft sowie um [Weiterlesen].

Fachkräfte: Nachfrage stiegt vor allem in der IT und in Süddeutschlandweiter...

(06.08.15) Der Arbeitsmarkt für Fachkräfte in Deutschland setzt seinen starken Aufschwung fort. Noch größer wird der Mangel an Arbeitskräfte im IT-Bereich.

Recruiting im Schneckentempo: Absage von einem Drittel der qualifizierten Kandidatenweiter...

(05.08.15) Recrutingprozesse sind zu langsam: Die meisten Bewerber erwarten innerhalb von 14 Tagen eine verbindliche Reaktion auf ihre Bewerbung. Eine aktuelle Datenanalyse der Recruitingplattform softgarden aber zeigt: Aktuell brauchen Arbeitgeber mit 25 Tagen im Durchschnitt deutlich länger. Qualifizierte Kandidaten gehen so verloren.

Studie: Jeder dritte Smartphone-Nutzer ist gestresstweiter...

(05.08.15) Immer und überall erreichbar per Smartphone - das ist für jeden dritten Nutzer ein Problem. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Deutschen Bank .

Gut jeder fünfte Bewerber wird von Mitarbeiterbewertungen beeinflusstweiter...

(04.08.15) Nicht nur Unternehmen recherchieren online nach ihren Bewerbern. Auch umgekehrt werden Mitarbeiterbewertungen immer wichtiger für Bewerber bei der Auswahl der Unternehmen. Immerhin drei von zehn Internetnutzer (29 Prozent) informieren sich im Netz auf Portalen wie Kununu oder Meinchef.de darüber, wie aktuelle und ehemalige Mitarbeiter ein Unternehmen bewerten.