Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Sind Ihre Arbeitsverträge rechtssicher? Wo stecken Fallstricke? Der Leitfaden für Unternehmer und Angestellte enthält ausführlich erklärte Musterverträge zum Herunterladen. weiterlesen
iBusiness Karriere
Beträge 21 bis 30 von 2002
Beiträge nach Datum

Deutsche Spielebranche beschäftigt rund 30.000 Menschenweiter...

(20.05.15) Die Videospielbranche ist ein massiver Arbeitgeber in Deutschland: Sie beschäftigt rund 13.000 Menschen als Entwickler und Publisher und nochmal rund 17.000 in angrenzenden Berufsfeldern. Das gab der BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware bekannt.

iBusiness Executive Summary 10/2015 ist onlineweiter...

(19.05.15) Welche Geschäftsmodelle im Internet der Dinge erfolgreich werden und wann Sie Ihrer Digital-Agentur misstrauen sollten - das sind zwei der Themen der Ausgabe 10/2015 des Trendletters iBusiness Executive Summary. Außerdem geht es um Award-Marketing und die Publishing-Zukunft, das dunkle SEO-Web, Fintech-Erfolgsaussichten sowie [Weiterlesen].
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Die wirkliche wahrhaftige Wahrheit über die Digitale Wirtschaft in zehn erhellenden Chartsweiter...

(15.05.15) Warum gibt es kein deutsches Facebook? Wie finden Internet-Unternehmen wirklich Mitarbeiter? Und wie funktionieren Onlineprojekte wirklich? iBusiness liefert die Antwort auf die elementaren Fragen der Digitalen Wirtschaft, die Sie sich noch nie getraut haben, zu stellen.

Facebook fordert von US-Lieferanten höhere Bezahlung der Mitarbeiterweiter...

(15.05.15) Facebook verpflichtet seine Lieferanten und Dienstleister zu fairerer Bezahlung und mehr Freizeitausgleich. Mindestens 15 Dollar sollen Mitarbeit der Vertragspartner in Zukunft erhalten, wenn sie einen großen Teil ihrer Arbeitszeit für Facebook aufwenden, kündigt COO Sheryl Sandberg Sheryl Sandberg in Expertenprofilen nachschlagen in einer Mitteilung an.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Recruiting-Zukunft: Wie Unternehmen mit Teamhunting ganze Abteilungen abwerbenweiter...

(12.05.15) Immer häufiger werben Unternehmen der Konkurrenz ganze Mitarbeiterteams ab, statt jeden einzeln zu rekrutieren. Dieses Teamhunting entwickelt sich unter anderem bei Internetunternehmen, Markenherstellern und IT-Konzernen zu einer beliebten Recruiting-Strategie. Wie man Teamhunting erfolgreich plant, welche Probleme man wie vermeiden kann und wie man das Team erfolgreich an sich bindet.

New Work: So stellen sich die Deutschen ihre optimale Arbeitswelt vorweiter...

(04.05.15) Weniger arbeiten, mehr leben: In Zeiten von zunehmender Digitalisierung, Fachkräftemangel kommt es zu einem Wertewandel, der klassische Anreizsysteme wie Gehalt und Titel zugunsten weicher Faktoren in den Hintergrund treten lässt. Das geht aus den Ergebnissen der repräsentativen Arbeitnehmerstudie Kompass Neue Arbeitswelt von Xing und Statista hervor. Zum Beispiel möchte die Mehrheit in der Woche fünf Stunden weniger arbeiten.

Recruiting: IT-Profis wünschen sich innovative Arbeitgeberweiter...

(04.05.15) Die Förderung von Innovationen und die Weiterentwicklung der Innovationsfähigkeit von Unternehmen wirken sich nicht nur förderlich auf das Unternehmenswachstum aus. Besonders das Recruiting wird laut den IT-Chefs dadurch positiv beeinflusst. Das zeigt aktuellen Arbeitsmarktstudie von Robert Half Technology . Der Personaldienstleister gibt außerdem vier Tipps, wie Unternehmen ihr Innovationsmanagement aufstellen sollten.

Start-ups: Jeder vierte deutsche Gründer gründet aus der Not herausweiter...

(30.04.15) Deutsche Gründer sind verhältnismäßig oft Gründer wider Willen. Das geht aus dem aktuellen Global Entrepreneurship Monitor (GEM) von 2014 hervor.

Studie: Deutsche Fachkräfte sind beruflich sehr mobil - nur IT-ler nichtweiter...

(28.04.15) Gute Nachrichten für Interaktivunternehmen, die händeringend nach Fachkräften suchen. Sie können ihren Suchradius deutlich erweitern. Denn laut den Ergebnissen einer Studie der Online-Jobbörse Stepstone sind 56 Prozent der Fachkräfte in Deutschland grundsätzlich gewillt, ihren Wohnort für einen neuen Job zu wechseln.

Umfrage: Die wichtigsten Awards für die Interaktivbranche 2015weiter...

(24.04.15) Awards spalten die Branche: Die einen nehmen mit Begeisterung teil, die anderen halten sie für überflüssig. Wie Sie als Agentur beziehungsweise als Agenturkunde darüber denken, möchte iBusiness in der aktuellen Umfrage ermitteln.