Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Sind Ihre Arbeitsverträge rechtssicher? Wo stecken Fallstricke? Der Leitfaden für Unternehmer und Angestellte enthält ausführlich erklärte Musterverträge zum Herunterladen. weiterlesen
iBusiness Karriere
Beträge 21 bis 30 von 2107
Beiträge nach Datum

Arbeitnehmer sehen sich auf Digitalisierung schlecht vorbereitetweiter...

(18.04.16) Die Arbeitnehmer in Deutschland sehen sich auf die digitale Welt im eigenen Unternehmen unzureichend vorbereitet: Zwei Drittel bewerten die aktuelle Skills- und Kompetenzstrategie
bestenfalls mit der Schulnote drei oder schlechter. Knapp 90 Prozent glauben, dass die neue digitale Arbeitswelt mit den bestehenden Strukturen des eigenen Unternehmens nicht zu meistern ist.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Recruiting-Studie: Warum Ihre Mitarbeiter kündigen - und was sie wirklich wollenweiter...

(05.04.16) Jeder zweite Interaktivmitarbeiter ist derzeit auf der Suche nach einem neuen Job. So lautet die ernüchternde Quintessenz aus der aktuellen iBusiness-Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit. Doch es gibt Lichtblicke: Die Analyse zeigt gleichzeitig, was Ihre Mitarbeiter wirklich wollen und wie Sie sie langfristig binden können. Außerdem verraten die Top-5-Agenturen und -Shopbetreiber im Arbeitgeberranking, mit welchen Strategien Sie Ihre Beliebtheit steigern können.

iBusiness Executive Summary 7/2016 ist onlineweiter...

(05.04.16) Diese Ausgabe von iBusiness Executive Summary beschäftigt sich mit dem Überleben in der Agenturbranche, untersucht die wichtigsten B2B-Shopsysteme und zeigt, wie Unternehmen Agenturen für Pitches aussuchen. Außerdem haben wir die Landkarte der Netzwerkagenturen, den Zukunftsreport Tourismus und die Einhorn-Dämmerung auf der Agenda. [Weiterlesen].

Arbeit 4.0-Studie: Deutsche Führungskräfte wollen mehr Fehler machenweiter...

(05.04.16) Knapp zwei Drittel der deutschen Manager wollen im Zuge des digitalen Wandels eine Kultur der Fehlertoleranz in ihrem Unternehmen etablieren. So das Ergebnisse der Umfrage 'Human Resources in der digitalen Transformation' von MetaBeratung .

Recruiting-Umfrage: Was nervt Sie an Ihrem Arbeitgeber - Was wünschen Sie sich?weiter...

(24.03.16) Sie sind Mangelware! Sie sind gefragt! Denn Sie sind die gut ausgebildeten Interaktiv-Fachkräfte, nach denen sich die Digitalunternehmen alle zehn Finger lecken. iBusiness möchte nun wissen, worauf Sie bei einem Arbeitgeber Wert legen und was Sie so richtig nervt.

iBusiness Executive Summary 6/2016 ist onlineweiter...

(22.03.16) Content-Marketing, Video-Marketing, Shopmarketing, Social-Media-Marketing mit Snapchat und Performance-Marketing sind die Kernthemen dieser Ausgabe von iBusiness Executive Summary. Außerdem geht es um die erfolgreiche Installation eines digitalen Geschäftsmodells, die wichtigsten Mobile-Trends des Jahres und um Gewinner und Verlierer im deutschen E-Commerce. [Weiterlesen].

Recruiting: Firmen mit miesen Online-Bewertungen schrecken Bewerber abweiter...

(17.03.16) Eine schwache Arbeitgeber-Marke schreckt Fachkräfte ab: Fast jeder fünfte Social-Media-Nutzer, der im Internet auf Jobsuche geht, hat sich schon einmal gegen ein konkretes Stellenangebot entschieden, weil das Unternehmen im Internet schlecht bewertet wurde.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Studie: Das sind die fünf Top-Jobs der deutschen Internet-Wirtschaftweiter...

(16.03.16) Die Zahl der von deutschsprachigen Agenturen gesuchten Interaktiv-Profis wächst unaufhaltsam: Die fünf Digital-Berufe, die Agenturchefs am schmerzlichsten suchen, hat nun eine iBusiness-Auswertung ermittelt.

Gehaltsanalyse IT-Wirtschaft: IT-Leiter verdienen über 125.400 Euro jährlichweiter...

(16.03.16) Die aktuelle Vergütungsanalyse hat ermittelt, wer die höchsten Gehälter in der IT-Wirtschaft bezieht: Bestverdiener sind IT-Leiter, deren Gehalt in hohen Vergütungsbereichen auf über 154.000 Euro ansteigen kann.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Survival für Digital-Manager: So überleben Sie als Führungskraftweiter...

(14.03.16) Sie haben das kurze Streichholz gezogen und sind jetzt in Ihrem Konzern verantwortlich für diesen ganzen Digital-Klimbim, Transformations-Heckmeck und Social-Dingsbums? Pech gehabt. Wie Sie jetzt ihre Karriere retten, verrät der iBusiness-Praxisleitfaden: Zwölf Regeln für Manager, wie sich der digitale Schleudersitz festnageln lässt.