Wie B2B-Unternehmen im Web relevante Kundenkontakte gewinnen, Onlinekanäle verknüpfen und Content-Marketing nutzen. Kostenlos Whitepaper abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
iBusiness Digital Signage
Beträge 11 bis 20 von 1533
Beiträge nach Datum

Digital-out-of-Home-Markt wächst um 9 Prozentweiter...

(01.06.15) Die Werbeeinnahmen der Außenwerbe-Medien in Deutschland sind 2014 um fast vier Prozent auf 926 Millionen Euro gestiegen. Vor allem die digitalen Außenwerbeflächen haben den Umsatz in die Höhe getrieben.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Frauen ohne Chance in der Interaktiv-Wirtschaft: Wo die meisten Machos sitzenweiter...

(28.05.15) Während sogar in den Vorständen der DAX-Unternehmen dank Frauenquote die Zahl der Frauen steigt, sieht es in der Digitalen Wirtschaft schwarz aus mit der Gleichstellung. Egal ob bei Deutschlands Top-Interaktivagenturen, bei SEOs oder deutschen Onlineshops: Die Branche steht immer noch mit beiden Beinen fest im 19. Jahrhundert. Die iBusiness-Studie zeigt, wohin die Entwicklung geht und warum sich gerade Internetunternehmen in Zukunft um einen hohen Frauenanteil bemühen müssen.

Gehälter in der Onlinebranche: IT-Experten verdienen am meistenweiter...

(28.05.15) Wie hoch die Gehälter in der Internetbranche wirklich sind, hat das Gehaltsvergleichsportal Gehalt.de ermittelt. Das Ergebnis: IT-Experten verdienen am besten, gefolgt von Online-Marketing-Managern.

iBusiness Executive Summary 10/2015 ist onlineweiter...

(19.05.15) Welche Geschäftsmodelle im Internet der Dinge erfolgreich werden und wann Sie Ihrer Digital-Agentur misstrauen sollten - das sind zwei der Themen der Ausgabe 10/2015 des Trendletters iBusiness Executive Summary. Außerdem geht es um Award-Marketing und die Publishing-Zukunft, das dunkle SEO-Web, Fintech-Erfolgsaussichten sowie [Weiterlesen].
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Die wirkliche wahrhaftige Wahrheit über die Digitale Wirtschaft in zehn erhellenden Chartsweiter...

(15.05.15) Warum gibt es kein deutsches Facebook? Wie finden Internet-Unternehmen wirklich Mitarbeiter? Und wie funktionieren Onlineprojekte wirklich? iBusiness liefert die Antwort auf die elementaren Fragen der Digitalen Wirtschaft, die Sie sich noch nie getraut haben, zu stellen.

Umfrage: Pitchkriterien für Agenturenweiter...

(27.04.15) Rankings, Awards, Bekanntheit: Die Gründe, warum Agenturen zu Pitches eingeladen werden, sind unterschiedlichster Natur. Deshalb möchte iBusiness in der aktuellen Umfrage ermitteln, nach welchen Kriterien Unternehmen Agenturen für einen Pitch aussuchen.

Umfrage: Die wichtigsten Awards für die Interaktivbranche 2015weiter...

(24.04.15) Awards spalten die Branche: Die einen nehmen mit Begeisterung teil, die anderen halten sie für überflüssig. Wie Sie als Agentur beziehungsweise als Agenturkunde darüber denken, möchte iBusiness in der aktuellen Umfrage ermitteln.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Agentur-Stimmungshoch: Die digitale Transformation kommt wie gerufenweiter...

(02.04.15) Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft sorgt diesen Frühling für ein Stimmungshoch bei Agenturen und Dienstleistern. Die Auftragsbücher haben sich innerhalb weniger Monate gefüllt. Die Stimmung steigt auf einen Wert, den man zuletzt zu Zeiten der New Economy gesehen hat. Getrieben wird das hervorragende Wirtschaftsklima lediglich von einem einzigen Geschäftsfeld.

Rückschlag für digitale Außenwerbung: Gericht verbietet 'wesensfremdes Gestaltungselement'weiter...

(30.03.15) Digitale Außenwerbung, in vielen Ländern als Zeichen des Fortschritts begrüßt, bekommt es in Deutschland mit Verboten zu tun. Ein aktuelles Urteil weist den Weg zurück in die Zeit des Paper-Plakats.

Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie mit bei der Umfrage zum interaktiven Wirtschaftsklimaweiter...

(27.03.15) Jetzt sind Sie als Experte gefragt: Füllen Sie bitte einfach den Online-Fragebogen aus (Ausfülldauer 3 min). Zweimal jährlich befragt die iBusiness-Redaktion die Interaktivprofis in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach ihrer Einschätzung zum Interaktiv-Wirtschaftsklima.