Die Kunst, mit der richtigen Digitalstrategie die Anforderungen Ihrer wichtigsten Fachabteilungen zu befrieden.
Hier Clint Eastwood werden
Einblick in die Verbrauchererwartungen bei der Web- und Mobil-Performance Studie abrufen
iBusiness Digital Signage
Beträge 1 bis 10 von 61
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Grundlagen
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Welche Anwendungsfelder Augmented Reality 2016 erschließen wirdweiter...

(28.01.16) Seit Jahren wird über Augmented Reality und dessen enormes Potenzial geredet. Die aktuellen Entwicklungen, vor allem auf technischer Seite, zeigen nun, dass der Markt an Fahrt aufnimmt und Augmented Reality deutlich mehr als ein 'nice to have' für Spielefans ist.

Die zehn wichtigsten Digitalthemen 2016weiter...

(26.01.16) IT-Sicherheit, Cloud Computing und Industrie 4.0 sind die drei wichtigsten Digitalthemen des Jahres. In der Spitzengruppe folgen Big Data und das Internet of Things. Das hat die jährliche Trendumfrage des Bitkom ergeben.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Messe- und Kongress-Ranking 2016: Das sind die am schnellsten wachsenden Interaktiv-Eventsweiter...

(12.01.16) Die Dmexco bleibt auch 2016 die Leitveranstaltung der Onlinebranche. Darüber hinaus bietet das Veranstaltungsjahr zahlreiche spannende Messen und Kongresse für Interaktiventscheider. Das große iBusiness Messe- und Kongress-Ranking 2016 zeigt die am schnellsten wachsenden Events der Branche. Und welche Veranstaltungen Sie in diesem Jahr auf keinen Fall verpassen dürfen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Von Porno bis E-Learning: Wo die Zukunftsmärkte für VR-Content liegenweiter...

(11.12.15) Der Run auf VR-Brillen wie Oculus Rift oder Samsungs VR Gear belegen, dass immersive Ausgabegeräte vor dem Einstieg in den Massenmarkt stehen. Die aktuellen technische Entwicklungen zeigen, dass es sich um einen der spannendsten Trends der Zukunft handelt. Allerdings fehlt es noch an relevanten Inhalten. Ein Markt nicht nur für Spieleproduzenten. Gerade Agenturen, ELearning-Anbieter und andere Content-Publisher können profitieren.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Wirtschaftsklima: Welche Agentur-Geschäftsfelder von der Digitalisierung profitierenweiter...

(19.10.15) Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft sorgt für ein Stimmungshoch bei Agenturen und Dienstleistern. Die Auftragsbücher sind gefüllt. Getrieben wird das hervorragende Wirtschaftsklima vor allem von zwei Geschäftsfeldern.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Wie Sie das meiste rausholen: Wenn Internetunternehmer verkaufen wollenweiter...

(07.09.15) International expandieren oder einfach mal was anderes machen. Es gibt gute Gründe für Inhaber, ihre Agentur, ihren Onlineshop oder ihr Technologieunternehmen zu verkaufen. Und nie war die Zeit so gut wie jetzt. iBusiness zeigt vier Strategien, wie Online-Unternehmer das Maximale aus dem Firmenverkauf herausholen - und trotzdem weiterhin den Weihnachtsbraten für die Mitarbeiter sichern.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Dmexco 2015: 14 Trends, die das Onlinemarketing 2016 bestimmen werdenweiter...

(24.08.15) iBusiness hat Branchenexperten nach kommenden Onlinemarketing-Trends befragt. Herauskristallisiert haben sich 14 übergeordnete Trends, die künftig das digitale Marketing bestimmen. Deutlich wird: Der Marketing-Fokus im Vorfeld der Dmexco 2015 hat sich im Vergleich zum Vorjahr verschoben.

666 Dinge, die es dank dem Internet nicht mehr gibtweiter... [5 Kommentare]

(28.07.15) Das Internet ist ein Gamechanger. Denn es ändert mehr, als wir uns alle vorstellen können. 666 Dinge, die wir Gott sei Dank nicht mehr brauchen - oder die wir schmerzlich vermissen.

Umfrage: Pitchkriterien für Agenturenweiter...

(27.04.15) Rankings, Awards, Bekanntheit: Die Gründe, warum Agenturen zu Pitches eingeladen werden, sind unterschiedlichster Natur. Deshalb möchte iBusiness in der aktuellen Umfrage ermitteln, nach welchen Kriterien Unternehmen Agenturen für einen Pitch aussuchen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Agentur-Stimmungshoch: Die digitale Transformation kommt wie gerufenweiter...

(02.04.15) Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft sorgt diesen Frühling für ein Stimmungshoch bei Agenturen und Dienstleistern. Die Auftragsbücher haben sich innerhalb weniger Monate gefüllt. Getrieben wird das hervorragende Wirtschaftsklima lediglich von einem einzigen Geschäftsfeld.