Wie Sie eine erfolgreiche Customer-Centricity-Strategie umsetzen - nur ein Vortrag der Virtuellen Konferenz "Software, Services und Tools für Onlineshops 2018".
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Wie man Experience Commerce erfolgreich nutzt - nur ein Vortrag der Virtuellen Konferenz "Software, Services und Tools für Onlineshops 2018".
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
iBusiness Publishing
Beträge 1 bis 10 von 1262
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Zahlen/Studien

Acht Digital- und Medientrends für 2018weiter...

(05.01.18) Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Kantar Millward Brown hat acht Digital- und Medientrends für das Jahr 2018 identifiziert: Demnach müssen sich Marketingverantwortliche sich auf Wachstum in den Bereichen geschlossener Plattformen und bei OTT-Angeboten einstellen. Medienhäuser und Plattformen hingegen sollten mit einer veränderten Verteilung der Werbebudgets rechnen.

Einer von fünf Deutschen verschenkt ein E-Bookweiter...

(22.12.17) Aber bitte mit Geschenkpapier schön eingepackt: Bereits 20 Prozent der Bürger wollen zum Weihnachtsfest 2017 mindestens ein elektronisches Buch an die Familie oder Freunde verschenken. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von Berater PwC unter 1.000 Bundesbürgern.

Publishing: In den USA liefern Google und Facebook sieben von zehn Lesernweiter...

(13.12.17) Zahlen aus den USA zeigen, dass Google großen Erfolg mit seinen mobiloptimierten Newsseiten, den AMPs (Advanced Mobile Pages) hat: Als wichtigste Trafficquelle hat Suchmaschinenriese Google damit Facebook , bisher Trafficlieferant Nummer eins der Verlage, überholt.

Internet-Nutzung: Mehr Social als Surfenweiter...

(04.12.17) Von insgesamt 149 Minuten (knapp 2,5 Stunden) täglicher Internetnutzung in Deutschland wird eine dreiviertel Stunde für Mediennutzung aufgewendet. Rund eine Stunde dieser Zeit entfällt auf die Individualkommunikation.

Digital Trust Index 2017: Vertrauen in digitale Anwendungen wächstweiter...

(28.11.17) Im Rahmen des Digital Trust Index 2017 (DTI) analysiert die europäische Kommunikationsagentur JIN jährlich das Vertrauen von Internetnutzern in digitale Anwendungen und Unternehmen.

Ranking: So schnell laden die reichweitenstärksten Onlineangeboteweiter...

(16.11.17) Das Unternehmen Baqend hat die Ladezeiten der 24 userstärksten Onlineangebote gemessen und verglichen.

Publishing: Zeitungen verzeichnen Zuwachs bei E-Papersweiter...

(06.11.17) Im dritten Quartal 2017 wurden täglich 1,28 Millionen E-Paper verkauft. Das ist ein Zuwachs von 26,76 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ziemlich genau die Hälfte der verkauften E-Paper wird im Abo bezogen. Die Verkäufe per Abonnement liegen um 28,3 Prozent über den Werten von 2016. Die Zahl der digitalen Stammleser, die ihre Zeitung regelmäßig mit einem elektronischen Endgerät lesen, steigt damit weiter an. Die Zeitung mit der höchsten E-Paper-Auflage ist Die Zeit : Sie verkaufte pro Ausgabe 72.272 Exemplare als Digitalversion. Insgesamt meldeten im 3. Quartal 2017 200 Zeitungen (3/2016: 196 Zeitungen) ihre E-Paper-Auflagen an die IVW . Die aktuelle verkaufte Auflage von 1.284.702 E-Paper-Exemplaren setzt sich zusammen aus 643.149 Abonnements sowie 2.907 Einzelverkäufen, 638.111 sonstigen Verkäufen und 535 Bordexemplaren.

Audiovisuelle Medien 2017: Starkes Umsatzplus in allen Segmentenweiter...

(25.10.17) Audiovisuelle Medien in Deutschland sind auf Wachstumskurs. Über alle Marktsegmente der Branche hinweg, Radio, Audio, TV und Video, prognostiziert der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) für das Gesamtjahr 2017 ein Umsatzwachstum von 5,8 Prozent beziehungsweise um 637 Millionen Euro auf insgesamt 11,6 Milliarden Euro. Im Vorjahr waren die Umsätze der Branche um 615 Millionen Euro (+ 5,9 Prozent) auf knapp 11 Milliarden Euro gestiegen.

Online-Nutzung der Deutschen: Immer mehr hören Musik und Radio online, Web-TV stagniertweiter...

(13.10.17) Neun von zehn Deutschen sind online. Die Bewegtbild-Nutzung insgesamt stagniert, während Streamingdienste zunehmen - zu diesen zentralen Ergebnissen kommt die ARD/ZDF-Onlinestudie 2017 .

Das sind die schnellsten Nachrichten-Appsweiter...

(09.10.17) Im Rahmen der Bundestagswahl 2017 ermittelte die auf Daten-Kommunikation spezialisierte Berliner Agentur Tonka , welche Nachricht-Apps am schnellsten über relevante Themen am Wahltag per Push-Nachricht informierte. Vom Spiegel über Focus bis hin zu der ARD Tagesthemen-App wurden alle Eilmeldungen vom 24. und dem Morgen des 25. Septembers 2017 analysiert.