Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Am 24. Mai tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Dieses Webinar ist ideal für Sie, falls Sie kurzfristig noch konkrete Tipps zur Umsetzung der DSGVO in der Marketingpraxis brauchen.
Zum Programm des Webinars
iBusiness Social Media
Beträge 1 bis 10 von 505
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Grundlagen
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Agentur-Markt: Das sind die 24 größten Umsatzbringer deutscher Agenturenweiter...

(25.04.18) Eine iBusiness-Sonderauswertung der Datenbasis zum Internetagentur-Ranking zeigt, wer die Auftraggeber für die Dienstleister sind, woher die Umsätze stammen, wo brachliegendes Potenzial vorhanden ist und was den Agenturen Kopfzerbrechen bereitet. Der Agentur-Markt in Zahlen und Fakten:

Internetagentur-Ranking 2018: Starke Veränderungen wirbeln IAR durcheinanderweiter...

(23.04.18) Es sind mehr Full-Service-Agenturen aus dem Internetagentur-Ranking ausgeschieden, als neu hinzugestoßen sind. Besonders starke Veränderungen gibt es im oberen Teil des Rankings.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Award-Marketing: Welche Preise für Interaktivagenturen wirklich wichtig sindweiter...

(12.03.18) Awards sind Aushängeschilder für Agenturen. Doch nicht mal die Hälfte der Agenturen setzt überhaupt auf Award-Marketing. Die iBusiness-Award-Studie zeigt, welche Awards für die Branche wichtig sind, warum Agenturen an Kreativwettbewerben teilnehmen und wie viel Geld sie ins Award-Marketing investieren.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Das sind die Tools und Trends im lokalen Marketing 2018weiter...

(21.02.18) Lokale Präsenzgeschäfte sind mehr als Absatzkanäle. Es sind Trumpfkarten im Marketing. Amazon hat das längst erkannt, alle sollten es nachahmen. Dafür sind Filialen gar nicht nötig: Man kann sein Marketing auch einfacher lokal machen. So geht's.

Der Social-Media-Schaltplan (Infografik): Wann und wo gepostet werden sollteweiter...

(19.02.18) Marketing-Lösungs-Anbieter Adenion hat in seinem Blog Blog2Social zusammengestellt, wann und wie oft Marken und Nutzer am erfolgreichsten in den verschiedenen sozialen Netzwerken posten.

Fünf Neuerungen in 2018, die vor allem Shops betreffenweiter...

(20.12.17) Im kommenden Jahr gibt es auch in der Digitalwelt neue Vorschriften und Rechte für Verbraucher - und die betreffen vor allem Onlinehändler stark. Der Digitalverband Bitkom hat die wichtigsten Neuerungen zusammengetragen.

Digital Trust Index 2017: Vertrauen in digitale Anwendungen wächstweiter...

(28.11.17) Im Rahmen des Digital Trust Index 2017 (DTI) analysiert die europäische Kommunikationsagentur JIN jährlich das Vertrauen von Internetnutzern in digitale Anwendungen und Unternehmen.

10 Gebote: Datenschutz-Grundverordnung leicht gemachtweiter...

(20.10.17) Gesetzestexte sind nicht gerade dafür bekannt, leicht verständlich zu sein. Insbesondere dann nicht, wenn es sich um europaweites Datenschutzrecht handelt. Allerdings schützt Unwissenheit vor Strafe nicht.

Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie mit bei der Umfrage zum interaktiven Wirtschaftsklimaweiter...

(22.09.17) Sie als Experte sind gefragt: Füllen Sie bitte einfach den Online-Fragebogen (Ausfülldauer 3 min) aus. Zweimal jährlich befragt die iBusiness-Redaktion die Interaktiv- und Digitalprofis in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach ihrer Einschätzung zum Interaktiv-Wirtschaftsklima.

Private Internetnutzung im Job: Arbeitgeber darf nicht einfach überwachenweiter...

(06.09.17) Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem Rumänen Recht gegeben, der gegen seine Kündigung wegen privater Internetnutzung am Arbeitsplatz geklagt hatte. Arbeitgeber müssen demnach Mitarbeiter nicht nur auf die Überwachung explizit hinweisen, sondern auch möglichst moderate Überwachungsmaßnahmen treffen (im vorliegenden Fall war das komplette Surfverhalten protokolliert worden) und auch die Kündigung als direkte Reaktion sei in ihrer Angemessenheit abzuwägen, berichtet die Tagesschau .