Wie SportScheck überraschende Usability-Hürden identifizierte und die richtigen Schlüsse für entscheidende Optimierungen zog.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Wo deutsche Shopbetreiber 2018 investieren - und welcher Investitionsmix Erfolg verspricht - nur ein Vortrag der Virtuellen Konferenz "Software, Services und Tools für Onlineshops 2018".
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
iBusiness Social Media
Beträge 1 bis 10 von 584
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Trends
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Facebook gegen Publisher: Was Marken jetzt tun sollten (anstatt für Ads zu zahlen)weiter...

(17.01.18) Facebook straft Publisher und Content-Marketing ab - aus Sicht des Netzwerks folgerichtig. Marken sollten die Konsequenz ziehen: Nicht die Budgets in Social Ads stecken, sondern neue Marketingstrategien fahren.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Hype-Analyse: Warum wir 2018 vor allem über Geschäftsmodelle sprechen werdenweiter...

(15.01.18) Was werden die großen Trends und die Hypes in 2018 werden? Sieht man sich die Natur des Hypezyklus an, lassen sich Prognosen für 2018 gewinnen. Eine Analyse, was alle Trends seit 2012 gemeinsam haben - und wie man damit Hypes von echten Trends unterscheidet.

Facebook verschärft seinen Krieg gegen Content-Marketingweiter...

(12.01.18) Facebook drosselt die Sichtbarkeit von werblichem Content - Unternehmens- und Markeninhalte sollen klar zugunsten von Posts von Freunden reduziert werden. iBusiness-Leser wussten schon im November, dass es genau so kommen würde.

Content und Social Media: Facebook kauft seinen Nutzern Rechtssicherheitweiter...

(09.01.18) Ein Schritt von Facebook zeigt auf, wie wohl die zunehmenden Urheberrechtsfragen in Social Media gelöst werden: Nicht durch das Warten auf offizielle Regelungen, sondern durch Lizenzvereinbarungen zwischen Dickfischen - in diesem Fall Facebook und Sony . Facebook-Nutzer können durch den Deal rund drei Millionen Videos mit Musik posten, ohne dass die Anwälte von Taylor Swift, Ed Sheeran oder anderer Sony-Künstler auf der Matte stehen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Interaktiv-Trends 2018/2019 (10): Influencer-Marketing ist das neue Affiliateweiter...

(04.01.18) Glaubwürdigkeit und direkten Zugang zum Kunden versprechen Influencer ihren Werbepartnern. Wenn Unternehmen wirklich davon profitieren wollen, muss Influencer-Marketing in die Gesamtstrategie einbezogen und langfristige Beziehungen aufgebaut werden.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Sieben Wahrheiten, über die die Digitalbranche nur ungern sprichtweiter...

(04.12.17) Es gibt viele Argumente, warum es mit der Digitalisierung Deutschlands nur so langsam vorankommt: Die dummen Politiker. Die ahnungslosen Unternehmensführer. Die ignoranten Konsumenten. Die überlegenen Amerikaner, Chinesen, Koreaner. Doch die Wahrheit ist eine andere. Wahrheiten, über die die Digitalbranche nur ungern spricht.

Jamaika: Wie das Netz über die Koalitionsverhandlungen denktweiter...

(17.11.17) Die Online-Agentur Ethority.de hat die Stimmungen und Trends der Netzgemeinde zur Jamaica-Koalition untersucht.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

KI, Recruiting, Full Service: Das sind die Herausforderungen für Agenturen 2018weiter...

(15.11.17) Welche Entwicklungen beeinflussen den Agenturmarkt und welchen Herausforderungen müssen sich die deutschsprachigen Interaktiv-Dienstleister stellen? iBusiness hat sechs Trends identifiziert.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Social Advertising wird teuer: Facebooks Feldzug gegen Content-Marketing beginntweiter...

(02.11.17) Facebook testet einen Newsfeed ohne Firmenposts. Wer weiter Nutzer erreichen will, muss zahlen. Was erstmal nur Test ist, zeigt: Für Geschäftsmodelle auf Bais organischer Reichweite wird es hart auf Facebook. Vier Szenarien.

Social-Media-Marketing: Facebook experimentiert mit dem Publisher Alptraum eines zweiten Feedsweiter...

(24.10.17) Dass Nutzer relevante Werbung angeblich gut finden, scheint sich nicht bis zu Facebook herumgesprochen zu haben: Das soziale Netzwerk testet in einigen Ländern nun seinen zweiten, ausschließlich für Firmen und Marken reservierten Feed 'Explore'. Den könnte man ganz böse als Werbemüllhalde bezeichnen, auf dem alle Posts von Seiten landen, denen Nutzer nicht folgen: Um in den Hauptfeed zurückzukommen, müssen Marken dann Geld in die Hand nehmen.