Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Studie: Drei Viertel der Internetnutzer schauen Videos online

13.03.13 Rund 77 Prozent der deutschen Internetnutzer sehen sich Online-Videos an, davon ein Drittel (33 Prozent) mindestens einmal pro Woche. Dies fand der Bundesverband Digitale Wirtschaft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (BVDW) in einer Umfrage unter gut 1.000 deutschen Internetnutzer über 16 Jahren heraus.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Nutzungsintensität von Online-Bewegtbildangeboten deutscher Internetnutzer
(chart: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW))
Von den Nutzern des Online-Bewegtbildangebots sehen 50 Prozent Filme und 47 Prozent schauen bei Live-Events über das Internet zu, in beiden Fällen etwa 12 Prozent auf mindestens wöchentlicher Basis. Die direkte Übertragung von Fernsehinhalten als Online-TV sehen rund 46 Prozent der Nutzer. Bei On-Demand-TV schauen wiederum 44 Prozent zu.

Im Vergleich dazu werden klassische Download-Angebote eher seltener genutzt. Nur etwa jeder dritte deutsche Internetnutzer lädt Videos (35 Prozent) aus dem Netz herunter. Das aufgezeichnete TV-Programm (31 Prozent) oder Filme als Download (29 Prozent) folgen auf den hinteren Plätzen.

Jüngere Nutzer:
Der Nutzungsanteil von Online-Videos ist insbesondere in den jüngeren Altersgruppen hoch. Neun von zehn der 16- bis 34-Jährigen konsumieren Videos im Internet (93 Prozent). Ähnlich hoch liegt die Nutzungsintensität bei den 35- bis 54-jährigen Nutzern. In dieser Altersgruppe geben acht von zehn der Befragten an, regelmäßig Online-Videos zu schauen (85 Prozent). Deutlich geringer, aber immer noch auf einem hohen Niveau liegt der Anteil bei den 55- bis 64-Jährigen (65 Prozent) und Nutzern über 65 Jahren (57 Prozent).

Mobile Nutzung:
Jeder zweite befragte Smartphone-Besitzer schaut Videos über das mobile Internet (50 Prozent), jeder Fünfte mindestens wöchentlich (21 Prozent). Video-Angebote zum Herunterladen nutzen hingegen nur 38 Prozent der Befragten. Auf wöchentlicher Basis lädt nur jeder zehnte Nutzer (13 Prozent) aus dem Internet Filme, Videos oder TV-Inhalte auf das Smartphone herunter.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.03.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?