Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Digitale Signatur: Finanzbranche ist Vorreiter

12.06.15 Digitale Signaturen sind ein wichtiger Begleiter der digitalen Transformation in Unternehmen. Geringere Kosten, Zeitersparnis und höhere Prozesseffizienz zählen zu den wichtigsten Vorteilen. Trotzdem ist der Markt für digitale Signaturen hochfragmentiert und dynamisch. Arthur D. Little hat eine Analyse der bestehenden Anbieter erstellt.

 (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
Die digitale Signatur ersetzt zusehends die klassische Unterschrift auf Papier und hat das Potenzial, zur führenden Transaktionsform für Unterschriften zu werden. Zu diesem Ergebnis kommt die Unternehmensberatung Arthur D. Little zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in der Studie "Digitale Signaturen - Auf dem Weg zu einem digitalen Europa zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ". Dem Bericht zufolge umfasst der Prozess der Unterschrift die Authentifizierung sowie die Verifizierung der Daten - und gilt bereits heute als sicher. Im Rahmen der Studie wurden 50 Experten in Europa befragt, um so das derzeitige wie auch das künftige Marktpotenzial abzuschätzen. Als wichtigste Vorteile nannten die Befragten geringere Kosten, Zeitersparnis, höhere Prozesseffizienz und mehr Komfort für den Kunden.

Vorreiter der neuen Technologien in Europa ist die Finanzbranche. Doch auch in anderen Industriezweigen hält die digitale Signatur zunehmend Einzug. Der Markt für digitale Signaturen ist hochfragmentiert und dynamisch. Die Studie bietet daher eine Analyse der bestehenden Anbieter.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.06.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?