Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

IT-Investitionen: CRM ganz hinten

27.09.11 Die wichtigsten IT-Projekte der IT-Manager in Deutschland sind IT-Sicherheit, die Modernisierung der IT-Architekturen und die IT-Strategie. Die Nicht-IT-Abteilungen für relevante Anwendungen wie Business Intelligence und CRM liegen hingegen hinten, so eine Befragung von 300 IT-Führungskräften aus IT-Anwenderunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zwei Drittel der Befragten investiert oder will investieren in IT-Sicherheit, 63 Prozent in die IT-Modernisierung und 60 Prozent in IT-Strategie. Optimierungen dienen häufig dazu, Flexibilität in und durch die IT zu erhöhen und Geschäftsabläufe nicht mehr nur zu automatisieren, sondern tatsächlich zu verbessern. Offene, Service-orientierte Architekturen bilden dafür eine wichtige Grundlage. SOA-Vorhaben sind in der Regel kostenintensiv und lohnen sich erst ab einer gewissen Unternehmensgröße.

Demgegenüber fallen Business Intelligence (59 Prozent) und CRM (50 Prozent) ab. "Unternehmen profitieren langfristig vor allem von IT-Investitionen, die auf Innovation und Transformation ausgerichtet sind. Diese Vorhaben sollten trotz aufwändiger Wartung und Betrieb der vorhandenen IT-Landschaft nicht vernachlässigt werden", schreiben die Studienautoren auf dem ICT Researchboard zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Die Studie von PAC zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser kostet 2.250 Euro.

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.09.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?