Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Wäsche-Markenhersteller bauen Onlinehandel aus

24.04.12 Die aktuelle Ausgabe des ECC-Monitor Markenhersteller zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der Top-10-Markenherstellern aus der Branche Wäsche und Strümpfe belegt, dass die Branche im Internet breit vertreten ist.

 (Bild: IFH/ECC)
Bild: IFH/ECC
Alle untersuchten Hersteller betreiben ihre eigene Website und neun von zehn bieten ihren Kunden auch einen eigenen Online-Shop an. Lediglich Calvin Klein zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verzichtet noch auf den Direktvertrieb über das Internet. Auch Jockey zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Triumph zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die im Oktober 2010 noch keinen Online-Shop hatten, sind nun mit einem Shop online.

Diese Entwicklung spiegelt sich auch in den Umsatzzahlen wieder. Während nach Schätzungen der Branchenexperten am Institut für Handelsforschung die Branche im Jahr 2010 noch 15,9 Prozent ihres Umsatzes im Internet erzielte, lag der Online-Umsatz 2011 schon bei ungefähr 800 Millionen Euro, was einem Umsatzanteil von 16,5 Prozent entspricht.

Mittlerweile haben viele Markenhersteller der Branche Wäsche und Strümpfe die Relevanz der Integration von Social-Media-Funktionen auf ihrer Website erkannt. Haben im letzten Jahr nur drei Hersteller solche Verknüpfungen angeboten, so sind es dieses Jahr schon sieben. Es lässt sich jedoch beobachten, dass die Integration bei den meisten Markenherstellern in der Branche Wäsche und Strümpfe bislang nur ansatzweise erfolgt ist.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.04.12:
Premium-Inhalt Statt Piraten-Bashing: Fünf Kreativ-Geschäftsmodelle der Zukunft (24.04.12)
Premium-Inhalt Ihr prügelt Google und die Piraten - und meint doch den Fortschritt (24.04.12)
Studie: Websites wichtiger als Fanpages (24.04.12)
Agentur-Marketing: Digitale Kanäle sind vor allem Kundenakquise-Tools (24.04.12)
Ländervergleich der Twitter-Nutzung weltweit: Deutsche twittern weniger (24.04.12)
Video: Die Zukunft von Real Time Bidding in Deutschland (24.04.12)
Onlinesuche nach Gewerbe-Immobilien im Aufwind (24.04.12)
Google bietet ab sofort Video-Adwords an (24.04.12)
Facebook deckt sich für 550 Millionen Dollar mit Patenten bei Microsoft ein (24.04.12)
Prognose: IT-Ausgaben der Industrie steigen in 2012 um 2,8 Prozent (24.04.12)
Microsoft reicht Patent zur sozialen Suche ein (24.04.12)
Wäsche-Markenhersteller bauen Onlinehandel aus (24.04.12)
Cisco-Prgnose: Im Schnitt 6,5 vernetzte Geräte pro Person in 2020 (24.04.12)
Mobile: McDonald's plant Bestellkonzept via Smartphone (24.04.12)
Artegic stellt dynamische E-Mail vor (24.04.12)
Jedes dritte Unternehmen erwartet "bald" einen Internet-Angriff (24.04.12)
E-Plus: Zwei Fünftel des Umsatzes mit mobilem Internet (24.04.12)
Facebook gibt mehr für Lobbyarbeit aus (24.04.12)
ClickSoftware lässt B2B-Kunden ihre Business-Apps individuell kombinieren (24.04.12)
Maxdome bekommt neuen Geschäftsführer (24.04.12)
ProSiebenSat.1 Group treibt Digital-Geschäft voran (24.04.12)
Bauer Media Group will mehr E-Publishing machen (24.04.12)
Digital Response: Mehr Vertrieb an Mediaagenturen (24.04.12)
Adscale: Erwin Schindele soll alle Kampagnen abwickeln (24.04.12)
CP-Agentur Mpm holt Mobil-Expertise in Geschäftsleitung (24.04.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?