Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Disney reicht Patent für eigene Suchmaschine ein

06.11.14 Der Walt-Disney-Konzern hat ein Patent zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für eine saubere Suchmaschine erhalten: Die soll beispielsweise keine Plattformen listen, die illegale Inhalte wie Piraterie-Content bieten.

Da bekommt das Wort Maus Doppelsinn: Disney setzt auf eine eigene Internetsuche  (Bild: S. Hofschlaeger/pixelio.de)
Bild: S. Hofschlaeger/PIXELIO
Da bekommt das Wort Maus Doppelsinn: Disney setzt auf eine eigene Internetsuche
Dazu hat Disney offenbar ein Verfahren entwickelt, bei dem Webseiten in den Ergebnissen nicht nach Beliebtheit gerankt werden, sondern danach ob sie echten und legalen Content bieten. Der Schritt lässt sich als Schuss gegen Google werten, die nach Disney-Meinung zu wenig gegen Piraterie tun, berichtet die Nachrichtenseite The Register zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Disney hat schon einmal Suchmaschinenterritorium betreten und in Kooperation mit Excite Internetsuche angeboten (siehe den Bericht von iBusiness.de). Wochen später kaufte sich die Maus dann auch noch beim Konkurrenzanbieter von Excite, der Firma Infoseek ein (iBusiness-Bericht dazu). Jetzt leben die alten Suchambitionen offenbar wieder auf.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.11.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?