Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Sicherheit: Banking-Trojaner "Citadel" zieht weitere Kreise

14.06.13 Die aktuelle Analyse des Banking-Trojaners "Citadel" im Mcafee Threats Report zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verdeutlicht, dass Kriminelle persönliche Informationen sorgfältig definierter Opfergruppen stehlen, um sich über Finanzdienstleister Zugriff auf deren Konten zu verschaffen. Die Industrie müsse daher mit einem Anstieg von Banking-Malware rechnen, die für Spionage bei nichtfinanziellen und staatlichen Organisationen zum Einsatz kommt, teilt Mcafee mit.

Folgende Trends lassen sich im Einzelnen beobachten:

  • Gezielte Angriffe auf staatliche und private Unternehmen, vor allem in Europa
  • Funktionale Verbesserungen, mit denen nicht nur Geld, sondern auch Daten gestohlen werden können
  • Im Unterschied zu früheren Angriffen mit Varianten des Zeus-Trojaners nicht mehr Tausende, sondern nur noch einige hundert Ziele
  • Sammlung der Anmeldedaten von internen Anwendungen, Online-Banking-Systemen, Produktionsstätten usw., um sie dann später für Angriffe gegen eben diese Systeme einsetzen zu können
  • Auftreten von "Poetry Group" als Haupttäter hinter den Angriffen mit Citadel-Trojanern

(Autor: Markus Howest)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.06.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?