Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Mobil-Suchspezialist: Webseiten siegen über Apps

04.02.10 Smartphone-Apps werden trotz des aktuellen Hypes über ein Nischendasein nicht hinaus kommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Taptu zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , einem Spezialisten für die mobile Suche.

Eine Auswertung des im Web verfügbaren Contents für Mobilgeräte zeigt, dass herkömmliche Webseiten, die für den Mobilzugriff optimiert wurden - Taptu nennt sie Mobile Touch Sites - , mit einer deutlich höheren Rate wachsen als etwa spezialisierte Apps für Apples zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser iPhone oder Googles zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Android-Plattform.

Aktuell gibt es laut der Studie 326.000 Mobile Touch Websites im Vergleich zu 148.000 iPhone-Apps und rund 24.000 Mini-Anwendungen im Android-Markt.

Die Kluft wird aktuell besonders im lukrativen Bereich Shopping & Services deutlich. 19 Prozent der von Taptu ausgewertenen Angebote sind dort Mobile Touch Sites, nur 3,6 Prozent fallen in die Kategorie mobile App. Ähnlich sieht es im Bereich der Social Media aus: 12,9 Prozent Webseiten gegen 1,7 Prozent Apps.
Die kleinen spezialisierten Programm sind nur in multimedialen, grafiklastigen Bereichen erfolgreich: 18 Prozent des Gaming-Contents entfällt auf Apps, nur 0,8 Prozent auf Websites. Ähnlich ist das Verhältnis bei Entertainment: 14,4 zu 1,8 Prozent.

Die Kluft wird sich vermutlich noch vergrößern: So werde es durch Entwicklungen wie den Standard HTML 5 immer einfacher, ansprechende mobile Webseiten zu entwickeln, ohne sich dabei auf eine Plattform festlegen zu müssen, wie das bei den Smartphone-Applikationen der Fall ist. Taptu geht deswegen von einem drastischen Wachstum entsprechender Seiten in den nächsten fünf Jahren aus.

(Autor: Peter Koller)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.02.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?