Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Sicherheitslücken durch private und geschäftliche Nutzung von Smartphones

28.10.10 Im Rahmen einer weltweiten Studie im Auftrag des US-Telekommunikationsanbieters Juniper Networks zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in Zusammenarbeit mit KRC Research zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Synovate zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser wurde ermittelt, dass Nutzer beim Kauf bzw. beim Gebrauch ihres Smartphones dem Faktor Sicherheit zwar eine hohe Priorität einräumen, selbst jedoch trotzdem relativ unvorsichtig mit sensiblen Daten umgehen.

Vier von fünf Personen gaben an, dass beim Kauf oder der Nutzung eines Smartphones der Faktor Sicherheit die höchste oder eine hohe Priorität hat. Denn mehr als die Hälfte der Befragten sorgen sich um den möglichen Verlust ihrer Mobilgeräte, den Schutz ihrer Identität und den Schutz ihrer Familien mithilfe von Parental Control. Jedoch nutzen trotzdem drei von vier der Smartphone-Besitzer ihre Geräte, um sensible persönliche oder geschäftliche Informationen zu teilen oder auf sie zuzugreifen. 44 Prozent der Teilnehmer gebrauchen ihre Geräte sowohl privat als auch beruflich. 81 Prozent der Nutzer geben zu, mit ihren Geräten auf das Firmennetzwerk ohne Wissen ihrer Arbeitgeber zuzugreifen. Lediglich knapp vier Prozent nutzen ihr Smartphone allein für geschäftliche Zwecke.
Für die Studie wurde mehr als 6.000 Smartphone- und Tabletnutzer in 16 Ländern befragt.

(Autor: Stefanie Bradish)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.10.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?