Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Auswertung SEA-Markt 2015: Wer in Deutschland Adwords schaltet
Bild: Stefan-Xp
Bild: Stefan-Xp unter GNU-FDL

Auswertung SEA-Markt 2015: Wer in Deutschland Adwords schaltet

Erstmals hat iBusiness den deutschen Markt für Suchwortanzeigen untersucht und herausgefunden, wer wann SEA betreibt. Deutlich wird: Die meisten SEA-Budgets sind klein. Allerdings spielen vor allem zwei Unternehmen in einer ganz eigenen Liga.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Michael Hundeshagen Von: Michael Hundeshagen Expertenprofil , sumaoptix GmbH Relation Browser Zu: Auswertung SEA-Markt 2015: Wer in Deutschland Adwords schaltet 12.04.16
Interessante Zahlen die aber nur schwer vergleichbar sind: So bewerben Otto, home24 und. Co in vielen Branchen. Interessant wäre es dies runtergebrochen auf einzelne Branchen zu sehen. Dann wird es auch vergleichbarer.

Denn: Die "Nischenshops" geben zumeil mehr für SEA aus als z.b. Otto auf die eine Branche/Nische bezogen.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.01.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?