Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Jeder Zweite würden Daten an Krankenkasse weitergeben

08.10.15 Laut der Studie 'Future Trends - Zukunft der digitalen Gesundheitsversorgung' wären 47 Prozent der Befragten bereit, ihre Gesundheitsdaten an die Krankenkasse weiterzugeben, wenn sie dafür direkte Gegenwerte, beispielsweise Geld oder Vergünstigungen des Kassentarifs, erhalten würden.

  (Bild: Casio Europe)
Bild: Casio Europe
Daneben wurde von fast drei Viertel der Befragten ein persönlicher Roboter als Bereicherung eingeschätzt, der sie im Haushalt oder bei der medizinischen Versorgung unterstützen würde. 71 Prozent gaben an, an der Benutzung eines solchen Gerätes interessiert zu sein. Die medizinische Behandlung durch einen mit einem Interface ausgestatteten Roboter lehnen jedoch 68 Prozent ab.

Methodik: Für die Studie hat Welldoo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , ein Berliner Full-Service-Anbieter von digitalen Gesundheitsapps, über ein Online-Panel 400 Männer und Frauen über 18 Jahren befragt.

(Autor: Susan Rönisch)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.10.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?