Erfahren Sie von Praktikern, wie Sie sich für die digitalen Herausforderungen 2017 aufstellen. Und Sie erhalten zahlreiche strategische und operative Tipps.
Zur Virtuellen Konferenz anmelden
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

Umfrage: IT-Budgets halten nicht mit Anforderungen Schritt

24.05.13 IT-Budgets halten mit den steigenden Anforderungen nicht Schritt, so dass die Netze häufig an der Kapazitätsgrenze operieren. Dies ergab eine Umfrage von Easynet zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und Ipanema Technologies zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter 650 IT-Verantwortlichen in sechs Ländern. Die Folge der knappen Budgets sind zunehmende Performance-Probleme: Drei Viertel der Befragten in Deutschland hatten in den vergangenen zwölf Monaten beim Betrieb ihrer Business-Applikationen darunter zu leiden.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Kapazitätsgrenze der IT-Unternehmensnetze aufgrund knapper Budgets
(chart: Easynet)
30 Prozent der befragten Unternehmen in Deutschland wissen nicht, wie viel Bandbreite die Anwendungen in ihrem Unternehmensnetz in Anspruch nehmen; in den anderen Regionen ist der Kenntnisstand diesbezüglich sogar noch geringer: 40 Prozent der Befragten wissen in Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien, Benelux und in den USA nicht über die Bandbreitenanforderungen der Applikationen Bescheid.

Dennoch geht man im Allgemeinen von wachsenden Anforderungen an die Netze aus:
  • 31 Prozent der befragten Unternehmen in Deutschland (40 Prozent der Befragten in allen Ländern) gehen davon aus, dass ihr Bandbreitenbedarf um mehr als 20 Prozent pro Jahr zunimmt
  • Gut die Hälfte (44 Prozent alle Länder) erwartet einen Anstieg um 10 bis 20 Prozent
  • Nur 11 Prozent hierzulande und im Ausland erwarten hier weniger als 10 Prozent Zuwachs
  • Insgesamt nehmen in Deutschland also 84 Prozent der Befragten an, dass ihr Bandbreitenbedarf um mehr als 10 Prozent pro Jahr steigen wird.

Die Budgets, die für die Unternehmensnetze bereitgestellt werden, bilden diese vermehrten Anforderungen allerdings nur unzureichend ab: In Deutschland berichten 44 Prozent der Befragten von wachsenden Budgets in den letzten zwölf Monaten, 46 Prozent von unveränderten und 8 Prozent von reduzierten Budgets. In allen untersuchten Ländern wachsen die Budgets bei gut der Hälfte der der Befragten, bei einem Drittel bleiben sie unverändert und reduziert werden sie bei 11 Prozent der Befragten.

Die Anforderungen wachsen, aber die Budgets halten nicht Schritt - kein Wunder dass 73 Prozent der Befragten in Deutschland in den vergangenen zwölf Monaten Performance-Probleme hatten. In Deutschland sind bei 84 Prozent der befragten Unternehmen die Netze regelmäßig oder gelegentlich an der Kapazitätsgrenze. Nur bei 14 Prozent ist das selten der Fall.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.05.13:
Premium-Inhalt Verlags-Change: Wie Publisher endlich die Online-Kurve kriegen können (24.05.13)
Premium-Inhalt Mehr Mut zum Risiko (24.05.13)
Premium-Inhalt Wie man den Luxus-Kunden im E-Commerce erreicht (24.05.13)
Studie: Die drei Typen der Social-TV-Nutzer (24.05.13)
Beam me up, Infografik: Wenn Onlinewerbung Star Trek wäre (24.05.13)
Deutschland: Umsatz mit mobiler Werbung soll sich verfünffachen (24.05.13)
Drossel-Pläne: Petition für Netzneutralität erreicht 50.000 Unterzeichner (24.05.13)
Von Twitter abgeschaut: Facebook plant offenbar Kurzvideo-Funktion (24.05.13)
Studie: Mobile Banking und Social Finance liegt bei jungen Nutzern im Trend (24.05.13)
Deutscher Onlinehandel knackt die 50-Milliarden-Euro-Hürde (24.05.13)
Navi-App Waze umgarnt: Google und Facebook wollen sie (24.05.13)
Passwort und Zugangscode: Twitter erhöht Sicherheit (24.05.13)
Twitter will Video-Streams und TV-Werbung zeigen (24.05.13)
Yahoo kauft weiter - diesmal: das Spiele-Start-up Playerscale (24.05.13)
Atari wird nach Insolvenz zerschlagen (24.05.13)
Google hat neuen Ärger mit der Kartellbehörde (24.05.13)
Umfrage: IT-Budgets halten nicht mit Anforderungen Schritt (24.05.13)
Neue Plattform für die Entwicklung von Crosschannel-Marketingkampagnen (24.05.13)
Weber Shandwick stärkt Digital-Strategie in Europa (24.05.13)
Call for Papers: PHP- und Webtech-Wissen in Kongresse einbringen (24.05.13)
Award: Das sind die besten Forschungsarbeiten im Onlinemarketing (24.05.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: SEA-Kampagne (24.05.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Marketingkonzept (24.05.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Softwarewartung und Softwarepflege (24.05.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Software-Lizenzen, IT-Dienste (24.05.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?