Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Ranking der aktivsten Länder beim Spam-Versand

19.10.10 Der Anbieter für IT- und Datensicherheit Sophos zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat für das dritte Quartal 2010 die Top-Versender von Spam ermittelt. Demnach rückte Deutschland in der Rangliste auf. Zudem nimmt der Spam-Verkehr über soziale Netzwerke unübersehbar zu.

Bei der aktuellen Analyse Top-Versender von Spam belegt Deutschland mittlerweile den 6. Platz nach vorn. Damit nähert es sich beharrlich den Spitzenpositionen, denn noch vergangenes Jahr war Deutschland nicht Teil des 'Dreckigen Dutzends'. Der Anteil deutschen Spams ist jedoch mit 3,4 Prozent verhältnismäßig klein.

Das ist etwa ein Sechstel der von den USA versandten Menge. Die liegen mit 18,6 Prozent mit großem Abstand an der Spitze, gefolgt von Indien und Brasilien. Der frühere Top-Spammer Russland hat sein Spam-Problem dagegen weitgehend in den Griff bekommen und verursacht nur noch 3 Prozent des weltweiten Aufkommen.

Die Untersuchung zeigte zudem einen Wandel des Spam-Verkehrs: Wurde Spam früher nur über E-Mails verschickt, wächst gegenwärtig seine Ausbreitung in sozialen Netzwerken. In Twitter kam es zu Spam-Tweets, die die "OnMouseOver"-Schwachstelle ausnutzten. Auch in Facebook wurden verstärkt Spam-Nachrichten verschickt. Außerdem haben Spammer die Methode entwickelt, Geld mit Facebook-Umfragen zu generieren.


Ranking der zwölf aktivsten Länder beim Spam-Versand von Juli bis September 2010:
  1. USA : 18.6%
  2. Indien: 7.6%
  3. Brasilien: 5.7%
  4. Frankreich: 5.4%
  5. Großbritannien: 5.0%
  6. Deutschland: 3.4%
  7. Russland: 3.0%
  8. Südkorea: 3.0%
  9. Vietnam: 2.9%
  10. Italien: 2.8%
  11. Rumänien: 2.3%
  12. Spanien: 1.8%

( Andere: 38.5%)

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.10.10:
Premium-Inhalt Trend KPI: Kennzahlen als Schlüssel zum Online-Erfolg (19.10.10)
Premium-Inhalt KPI: Handlungsempfehlungen aufgrund von Web Analytics gewinnen (19.10.10)
Premium-Inhalt KPI: Wie man Optimierungsschritte einleitet (19.10.10)
Premium-Inhalt Businessoptimierung mit KPIs (19.10.10)
Premium-Inhalt Wer nicht weiß, wo er hin will .... (19.10.10)
Ranking der aktivsten Länder beim Spam-Versand (19.10.10)
Studie: Hohe Affinität zwischen Onlinespielern und Social Networks (19.10.10)
Interesse an Kfz-Versicherungen per Internet wächst rasant (19.10.10)
Globaler Werbemarkt wächst wieder schneller (19.10.10)
Premium-Inhalt MDax-Unternehmen: Sprachlos im Social Web (19.10.10)
Studie: Texten ist für Teenager das neue Telefonieren (19.10.10)
Studie widerlegt Zusammenhang zwischen Online und Zeitungssterben (19.10.10)
Microsoft-Software-Boss Ray Ozzie geht (19.10.10)
Analysten enttäuscht über Umsatz- und Gewinnrekord bei Apple (19.10.10)
Ebner- Gruppe gründet Mobil-Dienstleister (19.10.10)
Nugg.ad Targeting gewinnt Tomorrow Focus Media (19.10.10)
Wegen Cloud-Computing: IBM überrascht mit Rekordgewinn (19.10.10)
Datenschutzärger wegen Facebook-Apps (19.10.10)
Tablet-Hersteller mischen Karten im Hardwaremarkt neu (19.10.10)
Specific Media übernimmt Video-Marktplatz Broadband Enterprises (19.10.10)
Cocomore stärkt Social Media-Beratung (19.10.10)
Vertical Network Media strukturiert um (19.10.10)
Froodies.de gewinnt Venture Lounge (19.10.10)
Travelclick setzt neuen CEO ein (19.10.10)
Heye Group ernennt neuen CCO (19.10.10)
Viral Video Award ruft zur Abstimmung auf (19.10.10)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?