Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Motorola-Übernahme durch Google soll Android schützen

16.08.11 Der Suchmaschinen-Gigant Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat Motorolas Mobilfunksparte Motorola Mobility zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für 12,5 Milliarden US-Dollar (8,74 Milliarden Euro) gekauft.

Die Übernahme soll Googles Android-Betriebssystem zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vorantreiben. Trotz der Übernahme soll Android offen bleiben. Motorolas Mobilsparte Motorola Mobility zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser als separater Geschäftszweig Googles geführt werden, heißt es in der Mitteilung beider Unternehmen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Hintergrund der Übernahme ist wohl der sich verschärfende Kampf um Patente - die Verzögerungen, die Samsung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser durch Patentklagen von Apple gegen sein Android-Tablet hinnehmen musste, zeigen, wo die Zukunft liegt: Nicht bei den besten Entwicklern, sondern den besten Patentanwälten.

Im Bieterkampf um die Patente des insolventen kanadischen Netzwerkausrüsters Nortel hatte Google noch bei 3,14 Milliarden US-Dollar die Segel gestrichen - Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sicherten sich das Paket.

Motorola bietet Android-Smartphones und -Tablets an und besitzt neben einer eigenen Entwickler-Community, zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und mit Motodev Studio for Android zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser eine Android-Entwicklerumgebung. Außerdem verfügt das Unternehmen über 17.000 Patente - eine der größten Patentpakete der Branche.

Trotzdem Google mit der Motorola-Übernahme zum Komplettanbieter aufsteigt, müssten sich Android-Partner nicht auf Änderungen einstellen, beteuert der Suchmaschinenriese. Die wichtigen Partner Samsung, HTC zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , LG zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Sony Ericsson zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser seien vorab im Bilde gewesen zeigen sich durchweg begeistert von der Übernahme, wie die branchenübliche in bester PR-Lyrik gehaltene Pressemeldung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser belegen soll.

Der Patentstreit wird wohl in den kommenden Monaten an Schärfe gewinnen.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Horst D. Deckert Zu: Motorola-Übernahme durch Google soll Android schützen 17.08.11
Der größte Fehler, den Google machen konnte. Jetzt hat man auch noch die Probleme von Motorola. Aber vielleicht es bald ein Autotelefon-Revival mit Android
http://www.ricardo.ch/kaufen/antiquitaeten-und-kunst/antike-technik-und-geraete/telefone/1-motorola-autotelefon-von-fruehermcr-9500xl/v/an647157234/
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.08.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?