Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

GWA: Online ist Wachstumstreiber für Agenturen

02.04.14 Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen e.V. zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (GWA) blickt optimistisch ins laufende Jahr. Die Mehrheit der befragten Agenturen rechnet fürs laufende Jahr mit einer Umsatzsteigerung. Treiber dieser Entwicklung sind die Onlinemärkte.

Das Jahr 2014 wird ein gutes für die Agenturbranche, glauben die in der traditionellen Frühjahrsumfrage des GWA befragten Agenturen. 82,4 Prozent der Teilnehmer prognostizieren eine Umsatzsteigerung und geben diese durchschnittlich mit 7,4 Prozent an. Auch das vergangene Jahr verlief für die Mehrzahl der GWA-Agenturen erfreulich. Im Durchschnitt legten die Agenturen 2013 um 5,3 Prozent beim Gross Income zu.

Wachstumstreiber Nummer Eins ist und bleibt dabei der Bereich Online. In diesem Bereich, der Online Marketing, Social Media, E-Commerce Solutions, Front-End-Technologien und Apps umfasst, konnten die Agenturen allein um 42 Prozent zulegen. Eine Mehrheit der Befragten war sich in der Umfrage zudem einig, dass die Digitalisierung für ein Zusammenrücken von Kommunikation und Vertrieb sorgt.

Ebenfalls hohe Zustimmung erhielt die Aussage, dass Marketing-Budgets zunehmend dorthin verschoben werden, wo sich Wirkungsnachweise vermeintlich am leichtesten erbringen lassen.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.04.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?