Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Überraschungsfreies Iphone 5 - und was Iphone 6 bringt

13.09.12 Das Iphone 5 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser entspricht nahezu ohne Überraschungen, dem was Fachmedien vorhergesagt haben: Es ist etwas größer, dünner und leichter. Es hat den schnellen Übertragungsstandard LTE (Samsungs Anwälte wetzen also die Messer)Auch den erwarteten Abschied von einigen Apps aus dem Hause Google hat Apple vollzogen, geht aus Berichten wie dem von Spiegel Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

 (Bild: Apple)
Bild: Apple
So finden sich weder die bislang vorinstallierten Apps Google Maps noch Youtube im neuen Betriebssystem iOS 6. Googles Kartenapp hat Apple durch einen eigenen Kartendienst ersetzt.

Medien und Nutzer reagieren diesmal nicht mit der üblichen Begeisterung. Auf Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser fragen sich die Twitterati, wo der große Wurf geblieben sei - und das Magazin Wired zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bescheinigt dem Iphone gleichermaßen "erstaunlich wie langweilig" ("amazing and boring") zu sein. Auch auf der Apple-Homepage drehen sich die Marketingslogans primär um die neue Größe des Gerätes.

Patente, die das neue Iphone 6 vorhersagen



Der Geschäftsbereich Intellectual Property & Science von Thomson Reuters zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser veröffentlichte parallel die Ergebnisse seiner Studie zu Apples 1.298 Mobiltechnologie-Patenten. Ergebnis: Sie lassen
Rückschlüsse über mögliche zukünftige Modelle des iPhone zu:
  • Wichtigste technologische Bereiche
    Seit der Einführung des iPhone im Jahr 2007 hat Apple insgesamt 416 Patente mit Bezug zu Smartphones angemeldet. Weitere 279 Patentanmeldungen betrafen mobile Kameras, 232 Technologien der Benutzeroberfläche, 149 die Bildschirmwiedergabe und 88 die Akku- und Leistungsregelung. Weitere Patente in Apples Portfolio betrafen Technologien mit Bezug zur Antenne (75), zum Kalender (31), zur Verwaltung der Kontakte (15) und zur Sprachsteuerung (5).

  • Patente im Blickfeld
    Unter den individuellen Technologien, die Gegenstand von Apples Patenten im mobilen Bereich sind und somit Schlüsselindikatoren für das Smartphone-Design der Zukunft darstellen, ragt vor allem ein Brennstoffzellensystem heraus, mit dessen Hilfe sich die Akkulaufzeit tragbarer Geräte auf Tage und sogar Wochen verlängert. Hinzu kommt eine Bildschirmfunktion für Lehrinhalte, die Benutzern die Interaktion mit Text ermöglicht, wobei Bilder zu einzelnen oder mehreren Worten angezeigt werden, um ihre Bedeutung zu verdeutlichen.

  • Rechtsstreitigkeiten
    Hinter den Kulissen des Patentkriegs: Um einen Einblick in den laufenden ?Patentkrieg" im Smartphone-Bereich zu gewähren, wurden im Bericht alle Gerichtsverfahren über geistiges Eigentum zwischen 2008 und 2012 berücksichtigt. In diesem Zusammenhang wurde in jüngster Zeit ein Anstieg der von Apple angestrengten Gerichtsverfahren zum Schutz von geistigem Eigentum festgestellt. Im Juni 2012 hatte das Unternehmen bereits fast genauso viele Patentklagen eingereicht wie in den Jahren 2010 und 2011 zusammen.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.09.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?