Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Recruiting: Kleine Unternehmen haben Nachholbedarf in Sachen Social Media

10.02.15 Je kleiner Unternehmen sind, desto seltener und zielloser ist ihr Einsatz sozialer Medien für die Personalarbeit. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Social Media Index (ASMI) vom IT-Servicedienstleister und HR-Berater ADP zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

 (Bild: Geralt)
Bild: Geralt
"Zwar haben sich kleine Unternehmen im Vergleich zu Großunternehmen gesteigert. Doch der ASMI zeigt auch, dass sie insgesamt noch einen großen Nachholbedarf in Sachen Kununu, Facebook und Co. haben", sagt Andreas Kiefer Andreas Kiefer in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer bei ADP in Deutschland.

Personaler von großen Unternehmen nutzen soziale Medien laut der Studie nicht nur umfänglicher, sondern verbessern darüber hinaus kontinuierlich Qualität und Quantität der bereitgestellten Informationen. Dabei setzen sie auf die eigene Website und sind ebenfalls auf sozialen Netzwerken aktiv und erhöhen so den Wettbewerbsdruck gegenüber der Recruiting-Konkurrenz. Entsprechend stieg der Index bei Großunternehmen um 17 Punkte.

Auch bei mittelgroßen Unternehmen sei zu erkennen, dass sie zunehmend die Vorteile von Social Media für ihre Personalarbeit nutzen. Der Index stieg bei dieser Unternehmensgröße um 13 Punkte, was auf eine qualitativere Nutzung sozialer Medien zurückzuführen ist. Bei Kleinunternehmen stieg der Index zwar sogar um 29 Punkte. Jedoch konzentrieren sich kleine Unternehmen überwiegend auf Karrierewebsites oder den Ausbau der eigenen Internetpräsenz und lassen Social Media außen vor.

Insgesamt befänden sich die hiesigen Unternehmen auf einem guten Weg, sagt ADP: Der ASMI Prognose-Index ist um 30 Punkte gestiegen, da jedes dritte Unternehmen (33 Prozent) in den nächsten sechs Monaten seinen Social-Media-Einsatz erhöhen will. Ausreichend Luft nach oben sei noch vorhanden - auch bei Großunternehmen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Andreas Kiefer
Firmen und Sites: de-adp.com
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.02.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?