Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Cybercrimes in Deutschland: Leichter Rückgang, steigende Aufklärung

27.07.16 45.000 Cyberverbrechen haben 2015 rund 41 Millionen Euro registrierten Schaden angerichtet, so das Bundeslagebild Cybercrime zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser des Bundeskriminalamtes (BKA) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Damit sank die Zahl der Straftaten um 8 Prozent.

 (Bild: SXC.hu/jorge vicente)
Bild: SXC.hu/jorge vicente
Cybercrimes sind laut BKA Straftaten "gegen das Internet, Datennetze, informationstechnische Systeme oder deren Daten". Nur jede dritte (33 Prozent) davon wird aufgedeckt - ein kleiner Anstieg (drei Prozent im Vorjahresvergleich). Die Verfasser des Berichtes gehen davon aus, dass er nur einen Bruchteil der tatsächlichen Straftaten erfasst. Grund dafür seien unter anderem die geringe Bereitschaft Geschädigter, Anzeige zu erstatten, oder die geringe bis eigentlich nicht vorhandene Polizeipräsenz im Web.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Computerbetrug (etwa Phishing) macht am weitesten die meisten Delikte aus.
(chart: Bundeskriminalamt)

Vier von zehn Tätern sind unter 30.
Der nach dem Amoklauf von München oftmals diskutierte Waffenhandel im Darknet mache bei den Cyberverbrechen nur einen kleinen Teil des Handels mit verbotenen Dingen aus und reiche bei weitem nicht an die Delikte mit Drogen oder Falschgeld heran.

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.07.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?