Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Türkisches Parlament will das Internet stärker zensieren.

06.02.14 Während die EU-Staaten noch über den Beitritt der Türkei in die Europäische Union diskutieren, setzt das türkische Parlament mehr und mehr die Freiheit des Internets aus. Die Regierung um Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan Recep Tayyip Erdogan in Expertenprofilen nachschlagen hat am Mittwoch ein Gesetz verabschiedet, nach dem Internetseiten auch ohne richterlichen Beschluss gesperrt werden können.

Außerdem sollen Netzbetreiber sämtliche Daten ihrer Nutzer über zwei Jahre speichern und Behörden erhalten das Recht, von ihnen die Herausgabe von Nutzerdaten zu verlangen.

Bereits mit den bisherigen Gesetzen können in der Türkei Webseiten recht leicht gesperrt werden, berichtet das Handelsblatt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Dafür ist ein Gerichtsbeschluss notwendig. Unter anderem Wordpress zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Dailymotion zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Vimeo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Myspace zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Youtube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser waren bereits gesperrt worden.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.02.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?