Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Immer mehr IT-Outsourcing in Europa

04.08.15 Im zweiten Quartal 2015 hat sich das IT-Outsourcing-Geschäft in Europa deutlich ausgeweitet. Vor allem die Anzahl von Neuverträgen erreichte Rekordwerte. Sie erhöhte sich in fast allen Ländern der Region. Dies meldet IT-Marktforscher ISG zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

 (Bild: pixelquelle.de)
Bild: pixelquelle.de
Der Outsourcing-Markt habe sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert - hin zu einer größeren Anzahl von Verträgen mit geringerem Volumen. Megadeals mit Volumen über 80 Millionen Dollar gebe es kaum noch.

Diesem allgemeinen Trend etwas gegenläufig gestaltete sich der Outsourcing-Markt in Deutschland, Österreich, der Schweiz (DACH) und Belgien. Dort stieg das Vertragsvolumen im zweiten Quartal 2015 vor allem dank des Abschlusses sehr großer Neuverträge. DACH als zweitgrößter Outsourcing-Markt der EMEA-Region wächst nun wieder beständig, nachdem er sich in den vergangenen Jahren uneinheitlich zeigte.

Die Finanzindustrie wies einige sehr große Abschlüsse auf, während sich der Energiesektor durch insgesamt sehr rege Vertragsaktivitäten auszeichnete. Diese beiden Branchen glichen die Rückgänge an anderer Stelle aus, vor allem in der verarbeitenden Industrie sowie bei Transport- und Telekommunikationsunternehmen.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: Outsourcing
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.08.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?