Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Datendiebstahl: Männer fallen öfter auf Social-Media-Fallen herein

08.11.11 Die aktuelle Bitdefender-Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zeigt, dass Männern ihre digitale Offenheit in Bezug auf Spammer oder Hacker öfter zum Verhängnis wird als Frauen, insbesondere bei Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Vor allem auf Facebook sind die Herren der Schöpfung ziemlich schwach im Einhalten von Sicherheitsvorkehrungen. Viele scheuen demnach nicht, den eigenen Standort anzugeben: 25,6 Prozent der befragten Männer gaben diese Daten preis, bei den Frauen waren es nur 21,8 Prozent. Private Sicherheitseinstellungen werden ohnehin sehr gerne ignoriert, immerhin von 24,5 Prozent der Männer, aber nur von 16 Prozent der befragten Frauen.

Auch bei Freundschafts- oder Follower-Anfragen agieren Männer deutlich risikofreudiger. 64,2 Prozent der Frauen forschen vorher nach, ob sie die anfragende Person auch tatsächlich kennen, beziehungsweise bei Twitter, ob sich nicht vielleicht ein Spammer hinter dem Kontakt verbirgt. Bei den Männern prüfen dies nur 55,4 Prozent, nach dem Motto: Hauptsache Kontakt bzw. Follower.

Für die Untersuchung wurden 1.649 Männer und ebenso viele Frauen in den USA sowie UK befragt.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.11.11:
Premium-Inhalt Copycats: Fünf Aspekte, warum in Deutschland lieber kopiert als erfunden wird (08.11.11)
Premium-Inhalt Vier Szenarien, wie sich die Copycats weiterentwickeln (08.11.11)
Premium-Inhalt Gute Umsetzung ist mehr wert als die geniale Idee (08.11.11)
Ein Drittel Retourierer: 34 Prozent der Onlineshopper schicken Waren zurück (08.11.11)
Mister Wong steht zum Verkauf (08.11.11)
3D Studie: Unterricht mit 3D-Inhalten verdoppelt das Engagement der Schüler (08.11.11)
Prognose: Mobiles Datenvolumen soll sich bis 2016 verzehnfachen (08.11.11)
Ebay verzeichnet starken Anstieg im M-Commerce (08.11.11)
Google Plus ist jetzt offen für Unternehmensprofile (08.11.11)
Konkurrenz für Amazon: US-Buchhändler bringt eigenenTablet PC (08.11.11)
Onlinehandel: Startendes Weihnachtsgeschäft macht sich bereits in den Umsätzen bemerkbar (08.11.11)
Datendiebstahl: Männer fallen öfter auf Social-Media-Fallen herein (08.11.11)
Telekom eröffnet Flagship-Store mit digitalen Anwendungen (08.11.11)
Mobile Werbung legt europaweit zu (08.11.11)
Social Media: Nutzer diskutieren am liebsten über Tiere und Katastrophen (08.11.11)
Tailorit startet KPI-Panel für Fashion-Commerce (08.11.11)
Patentkrieg: "Verkaufsstopp" für mobile Geräte von Apple in Deutschland (08.11.11)
Bürger sehen im Internet ein demokratisches Instrument (08.11.11)
USA: Gaming Konsolen werden zum TV- und Video-Lieferanten (08.11.11)
Kino.to: Letzter Betreiber ging der Polizei ins Netz (08.11.11)
Neue Lösung für In-Product-Käufe von Digital River (08.11.11)
Neustrukturierung im Mobility-Bereich bei Scholz & Volkmer (08.11.11)
1000jobboersen.de stärkt Onlinemarketing-Bereich (08.11.11)
Adconion Media Group erwirbt Bewegtbildvermarkter Smartclip (08.11.11)
PressMatrix erhält siebenstellige Wachstumsförderung (08.11.11)
Mittelstandsprogramm startet in neue Förderrunde (08.11.11)
Call for Papers: Kongress lädt ELearning-Experten zur Kongressbeteiligung ein (08.11.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?