Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Werbeeinnahmen der US-Zeitungsverlage im Sinkflug

18.09.12 Zwar konnten die US-Zeitungsverlage in den vergangenen Jahren ein stetes Wachstum an Einnahmen mit Online-Werbung verzeichnen, dies konnte aber nicht annähernd das durch den deutlichen Rückgang der Print-Werbung entstandene Einnahmeloch aufwiegen.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Der starke Einbruch bei den Print-Werbeeinnahmen hat zur Folge, dass sich die Einnahmen für Print- und Onlinewerbung zusammen im laufenden Jahr (Prognose: 22,4 Milliarden US-Dollar) in etwa auf dem Niveau der reinen Print-Werbeeinnahmen von 1953 (22,7 Milliarden US-Dollar) belaufen. Noch im Jahr 2000 lagen die Einnahmen bei 65 Milliarden Euro. So die Zahlen der Newspaper Association of America zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die Statista zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in einer Infografik zusammenfasst.

Noch im Jahr 2000 lagen die Einnahmen bei 65 Milliarden Euro. So die Zahlen der Newspaper Association of America zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die Statista zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in einer Infografik zusammenfasst.

Die sinkenden Werbeinnahmen haben zwar auch die Zeitungen hierzulande zu kämpfen, aber die Veränderung verläuft relativ sanft. Die Bruttowerbeumsätze der Zeitungen in Deutschland sind laut Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) erst seit 2007 rückläufig. Damals belief sich der Werbeumsatz auf rund 5,5 Milliarden Euro. Im vergangen Jahr waren es 5,2 Milliarden Euro.

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.09.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?