Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Adobe veröffentlicht neue HTML5-Webtools in der Creative Cloud

15.02.13 Adobe veröffentlichte gestern eine neue Generation von HTML5-Webtools in der Creative Cloud zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Mit Edge Reflow stellte das Unternehmen ein Designtool für das Responsive Web vor, das Designer und Entwickler bei der Erstellung von Web-Content für unterschiedliche Geräte und Auflösungen unterstützen soll. Zusätzlich präsentierte Adobe Funktions-Updates für Edge Animate, Dreamweaver und Edge Code Preview 3. Diese neuen Produkte sind exklusiv für Mitglieder der Adobe Creative Cloud zugänglich.

Adobe Edge Reflow ist ein neues Werkzeug für Responsive Webdesign, mit dem sich Layouts und visuelle Designs mit CSS gestalten lassen. Die Software ermöglicht erstmalig ein intuitives und visuelles Erarbeiten von Layouts, die sich dynamisch an verschiedene Darstellungsbreiten anpassen. Adobe Edge Reflow selbst wurde vollständig mit HTML, CSS und JavaScript umgesetzt. Da die Software erst in der Preview-Version in einem sehr frühen Entwicklungsstadium vorgestellt wurde, entspricht sie noch nicht dem finalen Funktionsumfang.

Des Weiteren kündigte Adobe ein Update für Adobe Edge Animate an, welches das Animationswerkzeug um neue CSS-basierende Funktionen wie Farbverläufe, CSS-Filter und eine erweiterte Font-Unterstützung ergänzt. Nutzer haben ab sofort unter anderem die Möglichkeit, beim Gestalten und Animieren von Elementen auf radiale oder lineare Farbverläufe zurückzugreifen.

Zeitgleich bietet Adobe allen Mitgliedern der Creative Cloud ein Update für Adobe Dreamweaver für das Zusammenspiel mit den Werkzeugen der "Adobe Edge Tools & Services"-Familie, sowie diverse neue Funktionen, die die Arbeit am Code und Entwicklungsworkflows verbessern sollen.

Die ebenfalls neue Adobe Edge Code Preview 3 bietet nun auch Code-Hinweise zu CSS-Eigenschaften sowie HTML-Tags und -Attributen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.02.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?