Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Ebay fährt 20 Prozent mehr Gewinn ein

28.04.11 Das Onlineauktionshaus Ebay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat im ersten Quartal 2011 einen Umsatz von 2,546 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Dies entspricht einer Steigerung um 16 Prozent im Vergleich zu Q1-2010. Der Nettogewinn von Ebay lag bei 475,9 Millionen US-Dollar, 20 Prozent über dem Vorjahresquartal.

Der Umsatz aus dem Marktplatzgeschäft lag mit 1,553 Milliarden US- Dollar 12 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Handelsvolumen des Marktplatzgeschäfts wird laut Unternehmensmeldung auf 16,546 Milliarden US-Dollar beziffert, was einem Anstieg um 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht.

Das internationale Marktplatzgeschäft außerhalb der USA war für 56 Prozent des Umsatzes verantwortlich. Die Anzahl der registrierten Ebay-Nutzer stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um fünf Prozent auf 95,9 Millionen. Verkäufe zu Festpreisen machten global 61% des erzielten Handelsvolumens aus.

(Autor: Susan Rönisch)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.04.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?