Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Microsoft will Google Maps verbieten lassen

11.03.13 Ein weiteres Kapitel im unendlichen Patentkrieg: Nun hat Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vor dem Münchner Patentamt Klage wegen eines Patents aus dem Jahr 1996 eingereicht, das eine Methode zur Erkennung von geographischen Informationen und dessen Nutzung beschreibt.

Laut FOSS-Blog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser wird Microsoft vor allem daran interessiert sein, von Google Lizenzzahlungen zu kassieren. Theoretisch könnte das Gericht Google dazu verurteilen, den Zugang zu Google Maps von deutschen IP-Adressen zu blockieren und die Google-Maps-App für Android zurückzuziehen. Google dürfte jedoch alles Menschenmögliche unternehmen, um dies zu verhindern. Eine Entscheidung des Gerichts wird in etwa zwei Monaten erwartet.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

ars navigandi GmbH

ars navigandi GmbH ist eine unabhängige und inhabergeführte Agentur für E-Learning, Internet-Lösungen, Interactive und Gestaltung. Unser Firmenname spiegelt zugleich unsere Philosophie wieder. Wir bieten kreative, interaktive und einfach zu bedienende Lösungen immer mit dem Focus auf den User.

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.03.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?